Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Nachbarin getötet und Konto geplündert - Haftbefehl
Weltgeschehen Schlaglichter Nachbarin getötet und Konto geplündert - Haftbefehl
18:31 22.08.2018
Berlin

Der 41-Jährige sitzt laut Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft. Der Mann soll die 49-Jährige bei einem Streit in ihrer Wohnung erwürgt und die Leiche mit dem Auto nach Thüringen gebracht haben. Die Tote war Anfang Juli stark verwest in der Nähe der A9 gefunden worden. Letztlich kamen die Ermittler dem 41-Jährigen über den Zahnstatus des Opfers auf die Spur. Der Verdächtige hat laut den Ermittlern außerdem das Konto der Nachbarin geplündert.

Von dpa

Berlin (dpa) - Das milliardenschwere Bundesprogramm zur Sanierung maroder Schulen wird bislang nur zögerlich genutzt.

22.08.2018

Rom (dpa) - Die Überreste der Unglücksbrücke in Genua sollen nach Ansicht von Politikern abgerissen werden.

22.08.2018

Berlin (dpa) - Von dem in Berlin unter Terrorverdacht festgenommenen Islamisten führt eine Spur zu Anis Amri, dem Attentäter vom Breitscheidplatz.

22.08.2018