Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Pussy Riot: WM-Flitzer nach Arreststrafe wieder festgenommen
Weltgeschehen Schlaglichter Pussy Riot: WM-Flitzer nach Arreststrafe wieder festgenommen
22:50 30.07.2018
Moskau

Das teilte Pussy Riot auf Facebook mit. Polizisten hätten die Aktivisten abgeführt, als sie die Gefängnisse in Moskau verließen. Der Grund war zunächst nicht eindeutig klar. Nach eigenen Angaben werden ihnen unangemeldete öffentliche Auftritte vorgeworfen. Ihnen würden weitere Arreststrafen oder hohe Geldbußen drohen. Ein Gericht hatte die vier nach der Fußball-Weltmeisterschaft zu 15 Tagen Arrest verurteilt, nachdem sie beim Finalspiel auf das Feld gelaufen waren.

Von dpa

New York (dpa) - Die anhaltenden Verluste im Technologiesektor haben auch allen anderen US-Anlegern die Stimmung vermiest.

30.07.2018

Bordeaux (dpa) - Bei hohem Wellengang ist ein deutscher Tourist an der französischen Atlantikküste ertrunken.

30.07.2018

Washington (dpa) - Im Konflikt mit Teheran ist US-Präsident Donald Trump zu einem Treffen mit seinem iranischen Amtskollegen Hassan Ruhani bereit.

30.07.2018