Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Regierungschef: Genua-Tragödie hinterlässt «tiefe Wunde»
Weltgeschehen Schlaglichter Regierungschef: Genua-Tragödie hinterlässt «tiefe Wunde»
09:55 15.08.2018
Rom

«Das, was in Genua passiert ist, ist nicht nur für die Stadt eine tiefe Wunde, sondern auch für Ligurien und ganz Italien», schrieb Conte auf Facebook. Er sagte der Bevölkerung zu, dass die Regierung einen außerordentlichen Plan zur Kontrolle der Infrastruktur voranbringen werde. Bei dem Brücken-Einsturz sind offiziellen Angaben zufolge mindestens 35 Menschen ums Leben gekommen.

Von dpa

Kabul (dpa) - Die radikalislamischen Taliban haben in der Nacht bei mehreren Angriffen in der nördlichen Provinz Baghlan mindestens 40 Sicherheitskräfte getötet.

15.08.2018

Frankfurt (dpa) - Die türkische Lira hat sich etwas von ihren heftigen Kursverlusten in den vergangenen Tagen erholt.

15.08.2018

Frankfurt/Main (dpa) - Dreckige Toiletten, baufällige Turnhallen - viele Schulen in Deutschland sehen traurig aus.

15.08.2018