Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Russland bestreitet Bruch von INF-Abkommen
Weltgeschehen Schlaglichter Russland bestreitet Bruch von INF-Abkommen
20:21 04.12.2018

«Russland hält sich strikt an die Bestimmungen des Vertrages, und das ist der amerikanischen Seite auch bekannt», sagte eine Ministeriumssprecherin nach Angaben der Agentur Interfax. Die Nato hatte Russland kurz zuvor erstmals geschlossen vorgeworfen, mit neuen Marschflugkörpern gegen den INF-Vertrag zu verstoßen. Die USA setzten Russland daraufhin ein Ultimatum von 60 Tagen, um sich wieder an den INF-Vertrag zu halten.

Rockenberg (dpa) - Ein rund 5000 Jahre altes Steinzeit-Grab ist auf der Baustelle für ein neues Wohngebiet in Hanau entdeckt worden.

04.12.2018

Brüssel (dpa) - Die USA setzen Russland ein Ultimatum von 60 Tagen, um sich wieder an den INF-Vertrag zum Verzicht auf atomare Mittelstreckenwaffen zu halten.

04.12.2018

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will sich kurz mit Top-Managern von Daimler, Volkswagen und BMW treffen.

04.12.2018