Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter SPD weist Maaßen-Vorwurf als «irre» zurück
Weltgeschehen Schlaglichter SPD weist Maaßen-Vorwurf als «irre» zurück
08:51 06.11.2018

Der Vorhalt sei «einigermaßen irre», sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, im ZDF-«Morgenmagazin». «Dass der ehemalige Präsident so irre ist, hätte ich nicht gedacht», sagte Schneider. Bundesinnenminister Horst Seehofer hatte Maaßen am Montag in den einstweiligen Ruhestand geschickt.

Moskau (dpa) - Nach US-Präsident Donald Trump hat auch der russische Staatschef Wladimir Putin die Erwartungen an ein Treffen beim bevorstehenden Weltkriegsgedenken in Paris heruntergeschraubt.

06.11.2018

Kabul (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat überraschend Afghanistan besucht.

06.11.2018

Menlo Park (dpa) - Facebook hat kurz vor der Kongresswahl in den USA Dutzende verdächtige Konten gesperrt, um einer möglichen Einmischung in die Abstimmung vorzubeugen.

06.11.2018