Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Schmuckstück von Marie-Antoinette bringt 28,1 Millionen Euro
Weltgeschehen Schlaglichter Schmuckstück von Marie-Antoinette bringt 28,1 Millionen Euro
23:31 14.11.2018

Nach einem 14-minütigen Bieterwettstreit erhielt ein Mann in Genf den Zuschlag. Laut dem Auktionshaus Sotheby's handelt es sich um einen Rekordpreis für eine Perle. Königin Marie-Antoinette und ihr Mann Ludwig XVI. waren während der Französischen Revolution hingerichtet worden. Die Schmuckstücke wurden kurz vor der Verhaftung ins Ausland geschmuggelt.

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union will den mit Großbritannien ausgehandelten Brexit-Kompromiss so schnell wie möglich bei einem Sondergipfel prüfen.

14.11.2018

Chesapeake City (dpa) - Ein Foto mit Adolf Hitler und einem jüdischen Mädchen hat in den USA für mehr als 10 000 Euro den Besitzer gewechselt.

14.11.2018

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat die vorläufige Einigung von EU und Großbritannien in den Brexit-Verhandlungen begrüßt. Nach Monaten der Ungewissheit habe man jetzt endlich ein klares Signal von Großbritannien, wie der Austritt geordnet vonstatten gehen könnte, erklärte Maas.

14.11.2018