Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Scholz nennt Neuverhandlungen über Maaßens Zukunft «klug»
Weltgeschehen Schlaglichter Scholz nennt Neuverhandlungen über Maaßens Zukunft «klug»
22:01 21.09.2018

Die Beförderung Maaßens zum Innen-Staatssekretär habe «bei vielen Bürgerinnen und Bürgern nicht so großes Einverständnis gefunden», sagte der Finanzminister. Insofern sei es klug, wenn Politik darauf reagiere. Auf Bitten von SPD-Chefin Andrea Nahles wollen Kanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer Maaßens umstrittene Beförderung neu verhandeln.

Düsseldorf (dpa) - Führende Vertreter der Polizeigewerkschaften sehen angesichts mehrerer Großeinsätze in Nordrhein-Westfalen in der kommenden Woche große Probleme auf die Sicherheitskräfte zukommen.

21.09.2018

Berlin (dpa) - Juso-Chef Kevin Kühnert fordert angesichts der Neuverhandlungen der Koalitionsspitzen über die Zukunft von Hans-Georg Maaßen, der bisherige Verfassungsschutzchef dürfe künftig kein öffentliches Amt mehr bekleiden.

21.09.2018

Daressalam (dpa) - Bei einem Fährunglück auf dem Victoriasee in Tansania sind nach Angaben der Behörden mindestens 131 Menschen ums Leben gekommen.

21.09.2018