Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Streit um Abrüstungsvertrag: USA setzen Russland Frist
Weltgeschehen Schlaglichter Streit um Abrüstungsvertrag: USA setzen Russland Frist
19:41 04.12.2018

Wenn Russland darauf nicht reagiert, wollen die Vereinigten Staaten das Abkommen aufkündigen. Die USA hätten «maximale Geduld» gezeigt, sagte US-Außenminister Mike Pompeo nach Beratungen mit den Kollegen der anderen Nato-Staaten in Brüssel. Die Nato hatte Russland zuvor erstmals geschlossen vorgeworfen, mit neuen Marschflugkörpern gegen den INF-Vertrag zu verstoßen. Russland solle sofort und nachweisbar wieder volle Vertragstreue herstellen.

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will sich kurz mit Top-Managern von Daimler, Volkswagen und BMW treffen.

04.12.2018

London (dpa) - Nur wenige Stunden vor Beginn der fünftägigen Debatte über das Brexit-Abkommen hat das britische Parlament der Regierung eine empfindliche Niederlage bereitet.

04.12.2018

Brüssel (dpa) - Die Nato-Staaten haben Russland erstmals geschlossen vorgeworfen, mit neuen Marschflugkörpern gegen den INF-Abrüstungsvertrag über atomare Mittelstreckenwaffen zu verstoßen.

04.12.2018