Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Suche nach Vermissten in Genua geht weiter
Weltgeschehen Schlaglichter Suche nach Vermissten in Genua geht weiter
20:48 15.08.2018
Genua

Mitglieder der neuen populistischen Regierung machten den privaten Betreiber der Autobahn für das Unglück verantwortlich. Die Vize-Regierungschefs Luigi Di Maio und Matteo Salvini zeigten mit dem Finger in Richtung früherer Regierungen und der EU. Die EU-Kommission wies die Kritik zurück. Italiens Regierungschef Giuseppe Conte rief in der Stadt den Notstand aus. Er soll für zwölf Monate gelten.

Von dpa

Baikonur (dpa) - Zwei Kosmonauten haben die Internationale Raumstation ISS zu entscheidenden Vorbereitungsarbeiten für ein deutsch-russisches Forschungsprojekt verlassen.

15.08.2018

Nîmes (dpa) - Der vermisste Betreuer eines überschwemmten deutschen Ferienlagers in Südfrankreich ist einem Medienbericht zufolge tot.

15.08.2018

Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen vor einer Ausweitung der Türkei-Krise haben den deutschen Aktienmarkt wieder tief ins Minus gedrückt.

15.08.2018