Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Thyssenkrupp-Chef Hiesinger will gehen
Weltgeschehen Schlaglichter Thyssenkrupp-Chef Hiesinger will gehen
18:48 05.07.2018
Essen

Heinrich Hiesinger habe den Aufsichtsrat um Gespräche gebeten, die zur Auflösung seines Mandats führen sollen, teilte das Unternehmen in Essen mit. Morgen werde der Aufsichtsrat über das Gesuch beraten, hieß es weiter in der Pressemitteilung des Dax-Konzerns. Gründe für das Ansinnen Hiesingers nannte Thyssenkrupp zunächst keine. Der Aktienkurs von Thyssenkrupp reagierte in einer ersten Reaktion positiv.

Von dpa

Karlsruhe (dpa) - Anderthalb Jahre nach dem islamistischen Anschlag auf den Berliner Breitscheidplatz haben die Ermittler den Hintermann des Attentäters Anis Amri identifiziert.

05.07.2018

Essen (dpa) - Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger will seinen Vertrag als Vorstandsvorsitzender auflösen.

05.07.2018

Berlin (dpa) - Patienten können laut einer Studie nicht sicher sein, dass Ärzte bei Medikamenten-Verordnungen immer alle möglichen Wechselwirkungen kennen.

05.07.2018