Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Urteil zu Bombenanschlag auf Borussia Dortmund erwartet
Weltgeschehen Schlaglichter Urteil zu Bombenanschlag auf Borussia Dortmund erwartet
06:01 27.11.2018

Die Staatsanwaltschaft fordert für den Angeklagten lebenslange Haft wegen versuchten Mordes. Sie ist davon überzeugt, dass Sergej W. bei der Abfahrt des Mannschaftsbusses drei Sprengsätze zündete, um die Spieler zu töten und damit den Kurs der BVB-Aktie zum Absturz zu bringen. Sergej W. gab zwar zu, die Bomben gebaut und gezündet zu haben. Er bestreitet aber jede Tötungsabsicht. Seine Verteidiger haben deshalb nur eine Haftstrafe wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion beantragt.

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kremlchef Wladimir Putin haben am Abend die aktuelle Krise zwischen Russland und der Ukraine erörtert.

27.11.2018

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Zweifel an der Einschätzung diverser US-Bundesbehörden, dass der Klimawandel ohne ein Gegensteuern schwerwiegende Folgen für die Wirtschaft des Landes haben wird.

27.11.2018

Washington (dpa) - US-Außenminister Mike Pompeo hat Russland wegen des Konflikts mit der Ukraine kritisiert.

27.11.2018