Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Venezuelas Außenminister: Keine humanitäre Krise im Land
Weltgeschehen Schlaglichter Venezuelas Außenminister: Keine humanitäre Krise im Land
06:01 13.02.2019

«Es gibt keine humanitäre Krise. Es gibt eine Wirtschaft, die einer Blockade unterliegt», sagte Arreaza bei den Vereinten Nationen in New York. Derweil warnte der russische Außenminister Sergej Lawrow die USA vor einer Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuelas. In einem Telefongespräch mit seinem US-Kollegen Mike Pompeo sagte Lawrow, dass weitere Konsultationen Washingtons und Moskaus zur Lage in Venezuela im Rahmen der Vereinten Nationen geführt werden sollten.

Washington (dpa) - Nach dem Angriff auf einen Journalisten bei einer Wahlkampfveranstaltung von Donald Trump haben Korrespondenten den US-Präsidenten aufgerufen, sich klar gegen solche Attacken zu positionieren.

13.02.2019

Paris (dpa) - In der diplomatischen Krise zwischen den EU-Partnern Frankreich und Italien reden die Staatsspitzen miteinander.

13.02.2019

Straßburg (dpa) - Im Streit über neue Regeln für Pipelineprojekte wie Nord Stream 2 haben EU-Unterhändler einen Kompromiss erzielt.

13.02.2019