Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Vier Tote bei Bergunfällen in Frankreich
Weltgeschehen Schlaglichter Vier Tote bei Bergunfällen in Frankreich
23:05 29.07.2018
Briançon

Ein Bergsteiger aus Italien stürzte am Sonntag auf 3000 Meter Höhe in der Nähe des Mont Pelvoux im Département Hautes-Alpes aus bisher ungeklärter Ursache ab, wie Franceinfo unter Berufung auf die Gendarmerie berichtete. Im selben Département kamen zwei Französinnen in der Nähe des Bergs Brèche de la Meije ums Leben - sie waren mit einem Bergführer unterwegs gewesen. In der Nähe des Mont Blanc stürzte ein Franzose ab und starb.

Von dpa

Erfurt (dpa) - Er soll seine Ex-Freundin entführt und einen Unbeteiligten mit dem Messer attackiert haben: Nach vier Tagen auf der Flucht ist ein mutmaßlicher Gewaltverbrecher aus Erfurt gefasst.

29.07.2018

Seinäjoki (dpa) - Portugals Fußball-Nachwuchs hat nach drei Final-Niederlagen erstmals den Titel bei der U19-Europameisterschaft gewonnen.

29.07.2018

Gelsenkirchen (dpa) - Bei einer Massenschlägerei in Gelsenkirchen sollen am Nachmittag etwa 50 Menschen aufeinander losgegangen sein.

29.07.2018