Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Wegen Bush-Trauerfeier: Grammy-Nominierungen verschoben
Weltgeschehen Schlaglichter Wegen Bush-Trauerfeier: Grammy-Nominierungen verschoben
16:51 03.12.2018

Die Nominierungen für die Auszeichnungen, die als wichtigste Musikpreise der Welt gelten, würden nun am Freitag anstelle von Mittwoch mitgeteilt, teilten die Veranstalter mit. Die Verkündung der Nominierungen in den wichtigsten Kategorien wird in den USA live im Fernsehen übertragen. Bush, der zwischen 1989 und 1993 US-Präsident war, war am Freitag im Alter von 94 Jahren in seinem Haus in Houston gestorben.

Berlin (dpa) - Der frühere Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle, ist mit dem Verdienstorden des Landes Berlin geehrt worden.

03.12.2018

Stockholm (dpa) - Der Franzose Jean-Claude Arnault, dessen Fall die Krise in der Schwedischen Akademie ausgelöst hatte, ist mit seiner Berufungsklage gescheitert.

03.12.2018

Sankt Augustin (dpa) - Im Fall der in Sankt Augustin bei Bonn getöteten 17-Jährigen hat der Verdächtige die Tat gestanden.

03.12.2018