Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Wunder in den Alpen - von Lawine verschüttetes Kind gerettet
Weltgeschehen Schlaglichter Wunder in den Alpen - von Lawine verschüttetes Kind gerettet
14:01 27.12.2018

Ein Suchhund hatte das Kind gestern im Skigebiet La Plagne aufgespürt. Einen Menschen lebendig nach mehr als 15 Minuten unter den Schneemassen wiederzufinden, der kein sogenanntes Lawinenverschüttetensuchgerät dabei hat, gleiche einem Wunder, teilte die Gendarmerie mit. Wie die Zeitung «La Dauphine» schreibt, handelte es sich bei dem Kind um einen zwölfjährigen Jungen.

Rom (dpa) - Ein 35 Jahre alter Fußballfan ist bei Ausschreitungen im Umfeld des Spiels zwischen Inter Mailand und dem SSC Neapel von einem Auto überfahren worden und im Krankenhaus gestorben.

27.12.2018

Rom (dpa) - Die vom Vulkan Ätna ausgelösten Beben haben mehr als 400 Menschen vorübergehend obdachlos gemacht.

27.12.2018

Berlin (dpa) - Die Panne am Regierungsflugzeug von Kanzlerin Angela Merkel Ende November ist einem «Spiegel»-Bericht zufolge auf einen Fehler des Wartungsunternehmens Lufthansa Technik zurückzuführen.

27.12.2018