Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Zahl der Toten nach Erdbeben in Indonesien auf 460 gestiegen
Weltgeschehen Schlaglichter Zahl der Toten nach Erdbeben in Indonesien auf 460 gestiegen
14:59 15.08.2018
Jakarta

Der durch das Unglück entstandene wirtschaftliche Schaden werde auf mehr als 440 Millionen Euro geschätzt, teilte der Katastrophenschutz mit. Knapp 7800 Menschen seien verletzt worden, mehr als 417 000 hätten ihre Häuser und Wohnungen verloren. Das Beben der Stärke 6,9 hatte Lombok am 5. August erschüttert. Indonesien liegt auf dem Pazifischen Feuerring, der geologisch aktivsten Zone der Erde.

Von dpa

Berlin (dpa) - Die knapp 40 000 Brücken an Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland werden laut Bundesverkehrsministerium mit regelmäßigen Kontrollen auf ihre Sicherheit überprüft.

15.08.2018

Washington (dpa) - Eine muslimische Politikerin somalischer Herkunft hat im US-Bundesstaat Minnesota eine Vorwahl der Demokraten für den Kongress gewonnen.

15.08.2018

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hält den Vergleich von deutschen und ausländischen Brücken für unpassend.

15.08.2018