Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Zschäpe distanziert sich von NSU-Verbrechen - Urteil am 11. Juli
Weltgeschehen Schlaglichter Zschäpe distanziert sich von NSU-Verbrechen - Urteil am 11. Juli
11:00 03.07.2018
München

«Bitte verurteilen Sie mich nicht stellvertretend für etwas, was ich weder gewollt noch getan habe», sagte die Hauptangeklagte in ihrem persönlichen Schlusswort vor dem Münchner Oberlandesgericht. Nach mehr als fünf Jahren steht der NSU-Prozess vor dem Abschluss. Am 11. Juli will das Gericht das Urteil gegen Zschäpe und vier mitangeklagte mutmaßliche Helfer des «Nationalsozialistischen Untergrunds» sprechen.

Von dpa

München (dpa) – Am Ende des NSU-Prozesses hat sich die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe noch einmal von den Verbrechen ihrer Freunde Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt distanziert.

03.07.2018

Ottawa (dpa) - Im Zeitalter von Streamingdiensten gelten Vinyl, CD und Audiokassette schon länger als retro, doch ein kleines Musiklabel in Kanada hat die Datenträger-Liste jetzt noch erweitert: Das Label Strudelsoft aus der Nähe von Ottawa veröffentlicht Musik auf 3,5-Zoll-Disketten.

03.07.2018

Schengen (dpa) - Die von der Union geplante Einrichtung von Transitzentren an der Grenze zu Bayern wirft nach Ansicht der österreichischen Außenministerin Karin Kneissl «eine ganze Reihe von europarechtlichen und damit auch politischen Fragen auf».

03.07.2018