Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Zu Unrecht geblitzt - Stadt entschuldigt sich
Weltgeschehen Schlaglichter Zu Unrecht geblitzt - Stadt entschuldigt sich
18:01 22.11.2018

An den Ein- und Ausfahrten des Einhorntunnels lösten die Radarfallen bereits ab Tempo 60 aus - erlaubt war aber 80. Die Stadt räumte den Fehler ein und entschuldigte sich. Mit einer Rückerstattung des bereits gezahlten Bußgeldes können die Fahrer allerdings nicht rechnen. Bei rund 4000 Lkw-Fahrern flatterten Bußgeldbescheide ins Haus, etwa 800 davon kassierten sogar Punkte ins Flensburg.

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat die politische Erklärung über die künftige Beziehung zwischen Großbritannien und der EU nach dem Brexit als Erfolg vorgestellt.

22.11.2018

Erfurt (dpa) - Eine Frau hat im Bordrestaurant eines ICE auf dem Weg nach Erfurt randaliert.

22.11.2018

London (dpa) - Facebook will 560 000 Euro Bußgeld in Großbritannien im Zusammenhang mit dem Datenschutz-Skandal um Cambridge Analytica kippen.

22.11.2018