Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Zwölf verletzte Kinder nach Vollbremsung eines Linienbusses
Weltgeschehen Schlaglichter Zwölf verletzte Kinder nach Vollbremsung eines Linienbusses
11:51 30.11.2018

Der Bus habe am Freitagmorgen in Hövelhof bei Paderborn an einem Zebrastreifen plötzlich bremsen müssen, um eine Kollision mit einer Radfahrerin zu verhindern, sagte ein Polizeisprecher. Durch die Vollbremsung seien Kinder durch das Fahrzeug geschleudert worden. Insgesamt hätten 31 Jungen und Mädchen auf dem Weg zur Schule in dem Bus gesessen. Zuvor hatte das «Westfalen-Blatt» berichtet.

Genf (dpa) - Mehrere hundert mittelamerikanische Migranten haben ihren Versuch, illegal in die USA zu gelangen, aufgegeben.

30.11.2018

Köln (dpa) - Ursache für die Panne am Regierungsflugzeug von Bundeskanzlerin Angela Merkel war nach Angaben der Flugbereitschaft der Ausfall eines einzelnen Bauteils.

30.11.2018

Tirschenreuth (dpa) - Glatteis hat am Freitagmorgen in der Oberpfalz zu mindestens 100 Unfällen geführt.

30.11.2018