bewölkt CELLE  
21°
MO 22° / 14°
DI 22° / 13°

Historiker forscht weiter über Darges-Sonnemann

Ein Foto, das zum 70. Geburtstag der Medizinerin 1981 in einem Ärtzeblatt veröffentlicht worden ist. Foto: Andreas Babel

Der Historiker Dr. Raimond Reiter soll eine Druckschrift über das Wirken der Celler Medizinerin Dr. Helene Darges-Sonnemann erstellen und sucht weitere Zeitzeugen. Das ist ein Projekt des Allgemeinen Krankenhauses Celle.

CELLE. Jetzt ist es konkret: Das Allgemeine Krankenhaus Celle hat den Historiker Dr. Raimond Reiter damit beauftragt, eine Druckschrift zu erstellen, die in diesem Jahr fertig gestellt werden soll. Sie solle sich nach Angaben des AKH-Presse-Verantwortlichen Olaf Schauer im Schwerpunkt um die Chefärztin des Kinderhospitals Dr. Helene Darges-Sonnemann drehen, die Geschichte ihres Mannes Fritz Darges als ehemaligem Hitler-Adjutanten aber auch streifen.

Der Hannoveraner Historiker hatte zuvor in Archiven und im Garnisonmuseum Celle nach Hinweisen auf die Medizinerin gesucht. Die 1998 verstorbene Ärztin hatte zugegeben, während der NS-Zeit behinderte Kinder im Hamburger Kinderkrankenhaus Rothenburgsort mittels Spritzen gezielt getötet zu haben. Reiter plant nun, mit Zeitzeugen und Wegbegleitern Gespräche zu führen, die über das Wirken der Kinderärztin in der Zeit von 1943 bis 1976 Auskunft geben können. Nach der jüngsten Veröffentlichung in der CZ über eine Dissertation über dieses schreckliche Kapitel der NS-Zeit in Hamburg hatte sich eine langjährige Celler Weggefährtin von Darges-Sonnemann gemeldet, die über deren Wirken am AKH berichtete.

Reiter wird mit ihr in Kontakt treten, aber auch überprüfen, ob Kinder aus dem Landkreis Celle in der Kinderfachabteilung Lüneburg getötet worden sind. Dr. Reiter kann sich zudem vorstellen, dass es auch Vorträge über diese Thematik in Celle geben wird.

Der Historiker plant derzeit zusammen mit Professor Lutz Kaelber auch eine Veröffentlichung mit dem Titel Kinder und „Kinderfachabteilungen“ im Nationalsozialismus – Gedenken und Forschung. Die Idee des Bandes ist, Aktuelles zum Thema „Kinderfachabteilungen“ und deren Kontext darzustellen – sowohl in Hinblick auf die Gedenkkultur als auch auf die Forschungslage. Der Band soll gut bebildert sein, der Umfang ist noch offen, vermutlich beträgt er 150 bis 200 Seiten.

Kontakt: Zeitzeugen und Weggefährten von Dr. Helene Darges-Sonnemann können sich beim Historiker Dr. Raimond Reiter per E-Mail melden (raimreiter@web.de). Kontakte gibt auch die CZ gerne
an Reiter weiter: (05141) 990113.
Andreas Babel Autor: Andreas Babel, am 26.07.2010 um 15:05 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Grippewelle in Celle wieder mit schwerem Verlauf

Die Grippesaison in Celle fiel nach Angaben der Krankenkasse IKK classic wieder schwer aus. Im Landkreis wurden von Oktober 2015 bis Ende April 2016 57 Influenza-Infektionen gemeldet. Im Vorjahr gab es im gleichen Zeitraum 59 registrierte Fälle. ...mehr

Resistenz-Gen mcr-1 auch in den USA nachgewiesen

Washington (dpa) - In Deutschland bereits nachgewiesene und gegen das Notfall-Antibiotikum Colistin resistente Bakterien sind nun auch in den USA aufgetaucht. Colistin kommt zum Einsatz, wenn verbreitete Antibiotika nicht mehr helfen. ...mehr

Magenta ohne Morphine: Wandern zwischen Mohn und Märchen

Germerode (dpa/tmn) – Ein Rausch in Rosa - ganz ohne Morphine. Auf einer Fläche von 15 Hektar hat Bauer Björn Sippel Schlafmohn angepflanzt, hier in der Mitte Deutschlands in Hessen. Er legte Pfade aus Stroh durch den Mohn und lädt von Ende Juni bis Mitte Juli zur Mohnblütenwanderung - ein echtes… ...mehr

Samuel Koch erster Gast in Gottschalks neuer Show

Berlin (dpa) - Samuel Koch (28) ist als erster Gast in Thomas Gottschalks neuer RTL-Sendung «Mensch Gottschalk - Das bewegt Deutschland» eingeladen. Das teilte der Kölner Privatsender am Mittwoch in Berlin mit. ...mehr

Celler Tradition und Moderne in "Dackels Krohne" verbinden

Detlef Adolph hat das historische Haus, in dem sich das „Gasthaus Krohne“ befand, kürzlich gekauft und möchte der historischen Gaststätte nun wieder Leben einhauchen. ...mehr

WHO-Chefin warnt: Welt nicht genügend vor Erregern geschützt

Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat an alle Staaten appelliert, mehr für den Schutz der Menschen vor Erregern gefährlicher Infektionskrankheiten wie Ebola, Gelbfieber und Zika zu tun. ...mehr

«Outside the Box»: Groteske um Manager-Seminar

Berlin (dpa) - «Thinking Outside the Box» - außerhalb seiner gewohnten Bahnen denken. Das wird von vielen Führungskräften und Beratern gefordert und von den Chefetagen der Firmen mit Managerseminaren gefördert. ...mehr

Hentke schwimmt zu EM-Gold über 200 Meter Schmetterling

London (dpa) - Franziska Hentke lauschte nach ihrem Gold-Coup mit geschlossenen Augen lächelnd den Anfängen der Nationalhymne. Dank der Magdeburgerin holten die deutschen Schwimmer bei den Europameisterschaften in London doch noch einen Titel. ...mehr

Anzeige
17.05.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Griechen schulden dem Staat fast 87 Milliarden Euro Steuern

Athen (dpa) - Die Griechen schulden ihrem Staat aktuell rund 87 Milliarden Euro an Steuern. Dies geht…   ...mehr

AfD-Vize sorgt mit Äußerungen über Boateng für Empörung

Berlin (dpa) - Mit umstrittenen Äußerungen über den Nationalspieler Jérôme Boateng hat AfD-Vize…   ...mehr

DFL und Bayern verurteilen Gauland-Aussage über Boateng

München (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) und der FC Bayern München haben die Äußerung von…   ...mehr

Monaco-Rennen hinterm Safety-Car gestartet

Monte Carlo (dpa) - Der Formel-1-Klassiker in Monte Carlo musste hinter dem Safety Car gestartet werden.…   ...mehr

Randale und Brandstifung in Berlin-Mitte

Berlin (dpa) - Randalierer haben in der Nacht zum Sonntag in Berlin mehrere Autos und einen Rohbau in…   ...mehr

Schulz zur SPD-K-Frage: «Mein Platz ist in Brüssel»

Berlin (dpa) - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) steht seiner Partei für eine Kanzlerkandidatur…   ...mehr

Schwedens Mini-Prinzessinnen lieben sich heiß und innig

Stockholm (dpa) - Die kleinen schwedischen Prinzessinnen Estelle (4) und Leonore (2) lieben sich nach…   ...mehr

Fliegerbombe am Flughafen Hannover entschärft

Hannover (dpa) - Kampfmittelbeseitiger haben eine US-amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg…   ...mehr

Kiew: Lage in der Ostukraine verschärft sich

Kiew/Donezk (dpa) - Angesichts neuer Gefechte im Kriegsgebiet Ostukraine hat die Führung in Kiew vor…   ...mehr

Katholikentag stellt sich auf die Seite der Flüchtlinge

Leipzig (dpa) - Mit einem klaren Bekenntnis zur Aufnahme von Flüchtlingen ist der 100. Katholikentag…   ...mehr
SPOT(T) »

Schnippeln

Was war das früher für ein Aufwand, wenn eine kleine Einladung oder ein Plakat… ...mehr

Einweg?

Der Dialog zwischen den Generationen ist ja nicht immer leicht. Nicht umsonst… ...mehr

Ein Märchen

Es war einmal die kleine Stadt C in der Heide. Die hatte einen Chef, der hatte… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG