bewölkt CELLE  
22°
MI 20° / 11°
DO 19° / 10°

Historiker forscht weiter über Darges-Sonnemann

Ein Foto, das zum 70. Geburtstag der Medizinerin 1981 in einem Ärtzeblatt veröffentlicht worden ist. Foto: Andreas Babel

Der Historiker Dr. Raimond Reiter soll eine Druckschrift über das Wirken der Celler Medizinerin Dr. Helene Darges-Sonnemann erstellen und sucht weitere Zeitzeugen. Das ist ein Projekt des Allgemeinen Krankenhauses Celle.

CELLE. Jetzt ist es konkret: Das Allgemeine Krankenhaus Celle hat den Historiker Dr. Raimond Reiter damit beauftragt, eine Druckschrift zu erstellen, die in diesem Jahr fertig gestellt werden soll. Sie solle sich nach Angaben des AKH-Presse-Verantwortlichen Olaf Schauer im Schwerpunkt um die Chefärztin des Kinderhospitals Dr. Helene Darges-Sonnemann drehen, die Geschichte ihres Mannes Fritz Darges als ehemaligem Hitler-Adjutanten aber auch streifen.

Der Hannoveraner Historiker hatte zuvor in Archiven und im Garnisonmuseum Celle nach Hinweisen auf die Medizinerin gesucht. Die 1998 verstorbene Ärztin hatte zugegeben, während der NS-Zeit behinderte Kinder im Hamburger Kinderkrankenhaus Rothenburgsort mittels Spritzen gezielt getötet zu haben. Reiter plant nun, mit Zeitzeugen und Wegbegleitern Gespräche zu führen, die über das Wirken der Kinderärztin in der Zeit von 1943 bis 1976 Auskunft geben können. Nach der jüngsten Veröffentlichung in der CZ über eine Dissertation über dieses schreckliche Kapitel der NS-Zeit in Hamburg hatte sich eine langjährige Celler Weggefährtin von Darges-Sonnemann gemeldet, die über deren Wirken am AKH berichtete.

Reiter wird mit ihr in Kontakt treten, aber auch überprüfen, ob Kinder aus dem Landkreis Celle in der Kinderfachabteilung Lüneburg getötet worden sind. Dr. Reiter kann sich zudem vorstellen, dass es auch Vorträge über diese Thematik in Celle geben wird.

Der Historiker plant derzeit zusammen mit Professor Lutz Kaelber auch eine Veröffentlichung mit dem Titel Kinder und „Kinderfachabteilungen“ im Nationalsozialismus – Gedenken und Forschung. Die Idee des Bandes ist, Aktuelles zum Thema „Kinderfachabteilungen“ und deren Kontext darzustellen – sowohl in Hinblick auf die Gedenkkultur als auch auf die Forschungslage. Der Band soll gut bebildert sein, der Umfang ist noch offen, vermutlich beträgt er 150 bis 200 Seiten.

Kontakt: Zeitzeugen und Weggefährten von Dr. Helene Darges-Sonnemann können sich beim Historiker Dr. Raimond Reiter per E-Mail melden (raimreiter@web.de). Kontakte gibt auch die CZ gerne
an Reiter weiter: (05141) 990113.
Andreas Babel Autor: Andreas Babel, am 26.07.2010 um 15:05 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Lidschatten-Base sorgt für besseren Sitz der Farbe

Berlin (dpa/tmn) - Damit der Lidschatten lange gut sitzt, empfiehlt es sich, zunächst eine hautfarbene Lidschatten-Base aufzutragen. Diese ähnelt einer Grundierung. ...mehr

Silber, Gold, Rekord: Roleder und Schippers überraschen

Peking (dpa) - Eine deutsche Hürdensprinterin und eine 200-Meter-Läuferin aus den Niederlanden haben am Freitag bei der Leichtathletik-WM in Peking die ansonsten von Amerikanerinnen und Jamaikanerinnen dominierte Sprintwelt auf den Kopf gestellt. ...mehr

Luise Malzahn holt WM-Bronze für Deutschen Judo-Bund

Astana (dpa) - Die deutschen Judoka haben bei den Weltmeisterschaften in Kasachstan ihre erste Medaille erkämpft. Luise Malzahn gewann in der Klasse bis 78 Kilogramm Bronze und beendete damit die bisherige Flaute der Mattenkämpfer des Deutschen Judo-Bundes (DJB). ...mehr

Platz 17 statt Euphorie: Düsseldorf setzt auf Zeit

Düsseldorf (dpa) - Frank Kramer will das Leistungsvermögen seiner Mannschaft momentan nicht nur an Ergebnissen festmachen. «Wenn wir so weitermachen wie bisher, dann werden wir das Glück auch erzwingen», sagte der Trainer des Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf. ...mehr

Supernoten für sauberes Celler AKH

Skandale wie zuletzt im Uniklinikum Mannheim, bei dem verdreckte Instrumente im OP zum Einsatz kamen, rücken die Sterilgut-Versorgung der Kliniken ins Rampenlicht. Dabei ist gut zu wissen: Die Sterilgut-Abteilung des Celler AKH ist jetzt erfolgreich zertifiziert worden. ...mehr

Studie: Mehr Krankheiten und Tote infolge des Klimawandels

Berlin (dpa) - Gesundheitsprobleme und sogar Todesfälle dürften nach Angaben der Bundesregierung infolge des Klimawandels in Deutschland zunehmen. ...mehr

Suppe versalzen - Die Rechte von Restaurant-Gästen

Köln (dpa/tmn) - Ist im Restaurant die Suppe versalzen, oder sind die Pommes biegsam wie ein Grashalm, ist das unter Umständen ein Qualitätsmangel. Kunden haben in diesem Fall das Recht auf Nachbesserung, sagt Harald Rotter, Rechtsanwalt aus Köln. ...mehr

Gastronomie sucht händeringend Nachwuchs

München (dpa) - Die deutschen Hotels und Gaststätten freuen sich in diesem Sommer über steigende Umsätze und eine Rekordzahl an Übernachtungen - aber der Branche geht der Nachwuchs aus: Junge Köche, Restaurant- und Hotelfachleute werden händeringend gesucht. ...mehr

19.08.2015

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Helmut Schmidt auf Intensivstation - «Keine Lebensgefahr»

Hamburg (dpa) - Altkanzler Helmut Schmidt liegt nach einem Bericht des «Hamburger Abendblatts» auf…   ...mehr

Kerber sorgt für ersten deutschen Erfolg bei US Open

New York (dpa) - Angelique Kerber hat für den ersten Erfolg der deutschen Tennisprofis bei den US Open…   ...mehr

Löw-Team will Revanche: «Brauchen Punkte»

Frankfurt (dpa) - Joachim Löws Auftrag an die Weltmeister ist klar, auch wenn die Vorbereitung nicht…   ...mehr

Fettes Brot sorgen sich um Generation Schlager

München/Hamburg (dpa) - Die Hamburger Hip-Hopper von Fettes Brot machen sich Sorgen um die Generation…   ...mehr

Ein Job bleibt für viele Flüchtlinge vorerst ein Traum

Nürnberg (dpa) - Es ist der Traum vieler Asylbewerber: In Sicherheit zu leben - und einen gut bezahlten…   ...mehr

Minister Herrmann nennt Roberto Blanco «Neger»: Proteststurm

Berlin/München (dpa) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat den Sänger Roberto Blanco…   ...mehr

Papst: Alle Priester dürfen «Sünde der Abtreibung» vergeben

Rom (dpa) - Papst Franziskus erlaubt allen Priestern, Frauen die Abtreibung zu vergeben - aber nur während…   ...mehr

Wolfsburg zufrieden nach Draxler-Deal

Wolfsburg (dpa) - Klaus Allofs war nach anstrengenden Tagen im Transfer-Theater ganz entspannt und…   ...mehr

Zäune, Korridore, Abwehrhaltung: EU-Ostländer blocken ab

Warschau/Prag/Budapest (dpa) - So deutlich wie Milos Zeman ist bislang kaum ein Spitzenpolitiker in…   ...mehr

China-Sorgen drücken Dax kurz unter 10 000 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat den September so begonnen, wie er den August beendet hat - mit klaren…   ...mehr
SPOT(T) »

Wie im Film

Die Deutschen verbringen ihre Freizeit am liebsten mit Fernsehen. Das ist das… ...mehr

Niederschläge

„Bei mir läuft kein Tropfen Regenwasser in den Kanal. Kein einziger. Null.… ...mehr

Historisches

Um die Geschichte einer Stadt kennenzulernen, kann man Bücher zur Hand nehmen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG