bewölkt CELLE  
SO 7° / 7°
MO 2° / 0°

Ein lebendiges Stück Kultur

Celler Rockmusik Initiative e.V. wird 30 Jahre alt Foto: Peter Müller

30 Jahre Celler Rock-Initiative: Das war ein Grund zum Feiern. Die Musiker hatten in die Halle 16 der CD-Kaserne geladen und rund 400 Zuschauer waren gekommen, um Musik der verschiedensten Schattierungen zu lauschen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
CELLE. Wenn die Celler Rock-Initiative – von ihren Freunden liebevoll „Cri“ gerufen – ihren 30. Geburtstag in der Halle 16 der CD-Kaserne zur kostenlosen Feier lädt, verwundert es eher nicht, dass es sich dabei um Musik handelt. Allerdings war es alles andere als durchschnittlich, was die Verantwortlichen da auf die Bühne gebracht hatten. Egal, ob laut und deutsch von der Formation „Alles“ oder Oldies und gemäßigt oder Hard-Rock, „The 1980 Session“ um Schlagzeuger und Cri-Vorstandsmitglied Lukas Katzmann seien stellvertretend genannt – es war für jede etwas dabei. Selbst der Musikzug Groß Hehlen stattete den Rockern einen kurzen Besuch ab. Rund 400 Besucher wollten die rund 80 Musiker erleben.

Die Zuschauer-Magneten waren allerdings die „alten Bekannten“. Rainer Unruh, Birger Parade und Dietmar Borchert als Formation „Chardonnay“ etwa, und – natürlich – Heiko Badel und Gerd Wengeler, die „Wise Men sing“. Da war dann der Pink-Floyd-Klassiker „Another Brick in the Wall“ zu hören. Schlicht, weil das Album im Februar 1980, zur Gründung der Cri, auf Platz eins der Charts stand.

Höhepunkt des Abends war aber das „Tusk-Projekt“. Gemeinsam mit dem Musikzug Groß Hehlen und der Trommler-Gruppe „Samba Beija Flor“ spielten Badel und Wengeler diesen Klassiker von Fleetwood Mac – schon am Tage der Niedersachsen ein Top-Act, gefolgt von „Don’t stop“. Im Anschluss daran zeigte der Musikzug, dass er alles andere als eine „Blaskapelle“ ist.

Die „Cri“ hat bewiesen, dass sie ein lebendiges Stück Kultur der Stadt Celle ist und alles andere als altbacken. So dürfen wir uns schon auf den 60. Geburtstag freuen.

Jürgen Poestges Autor: Jürgen Poestges, am 20.09.2010 um 15:41 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Koch auch Kurzbahn-Weltmeister über 200 Meter Brust

Windsor (dpa) - Marco Koch hat bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Windsor seine zweite Goldmedaille gewonnen. Über die 200 Meter Brust lag Topfavorit Koch in 2:01,21 Minuten anderthalb Sekunden vor dem Briten Andrew Willis. ...mehr

«Witzig»: Koch schwimmt zu WM-Gold über Nebenstrecke

Windsor (dpa) - Nach dem WM-Gold zum Warm-up richtete Marco Koch im Becken mit gestreckten Zeigefingern den Blick nach oben. Der Sieg über seine Nebenstrecke 100 Meter Brust verblüffte den Darmstädter, die Konkurrenz und Trainer. ...mehr

Lagenschwimmer Heintz mit «Meisterstück» über 200 m Lagen

Windsor (dpa) - Stolz präsentierte Vizeweltmeister Philip Heintz die auf einem roten Miniatur-Stuhl ausgestellte Medaille.  ...mehr

Rote Bete und Sellerie erobern die Sterne-Küche

Berlin (dpa) - Rote Bete als schlichten Wintersalat kennen viele. Der oft erdige Geschmack der purpurroten Rüben lässt manche allerdings zurückschrecken. ...mehr

Welt-Aids-Tag in Celle

Vorurteile, Ausgrenzung und Benachteiligungen im Beruf sind noch immer reale Gefahren, denen sich etwa 85.000 Menschen in Deutschland aussetzen, wenn sie offen mit ihrer HIV-Infektion leben. Wie viele Menschen davon in Celle betroffen sind, lässt sich nicht sagen, da die anonym und nicht regional erfasst… ...mehr

Jauchs Promi-Quiz: 317 000 Euro für den guten Zweck

Berlin (dpa) - Dreimal 64 000 Euro Gewinn, einmal 125 000 Euro - so lautet die Bilanz der 33. Prominentenausgabe von Günther Jauchs RTL-Quiz «Wer wird Millionär?» am Donnerstagabend. ...mehr

Ärger um verschlüsselte Dateien - DFB: Jederzeit kooperiert

Frankfurt/Main (dpa) - Im Wirbel um verschlüsselte Dateien in der WM-Affäre 2006 hat sich der Deutsche Fußball-Bund erneut mit Macht gegen den Verdacht mangelnden Aufklärungswillens gewehrt. ...mehr

Koch nach Diät und Weltrekord nicht satt

Berlin (dpa) - Schlank wie nie schwamm Marco Koch schnell wie nie. Den Weltrekord von 2:00,44 Minuten über 200 Meter Brust schaffte Koch in Berlin deutlich leichter. ...mehr

Anzeige
26.11.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

«Postfaktisch» ist das «Wort des Jahres» 2016

Wiesbaden (dpa) - Der Begriff «postfaktisch» ist zum «Wort des Jahres» 2016 gekürt worden. In politischen…   ...mehr

Südkoreas Parlament beschließt Entmachtung der Präsidentin

Seoul (dpa) - Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye soll wegen einer politischen Korruptionsaffäre ihr…   ...mehr

Koch auch Kurzbahn-Weltmeister über 200 Meter Brust

Windsor (dpa) - Marco Koch hat bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Windsor seine zweite Goldmedaille…   ...mehr

Sprengstoffanschlag auf Moschee: Verdächtiger festgenommen

Leipzig/Dresden (dpa) - Nach dem Sprengstoffanschlag auf eine Dresdner Moschee Ende September hat die…   ...mehr

Wie Promis mit ihrem Privatleben umgehen

Berlin (dpa) - Das Promi-Paar Kostja Ullmann (32) und Janin Reinhardt (35) hat in diesem Jahr geheiratet.…   ...mehr

Schalke hakt 0:2-Niederlage gegen Salzburg rasch ab

Salzburg (dpa) - Als der Mannschaftsbus des FC Schalke 04 wenige Minuten nach Mitternacht das Salzburger…   ...mehr

Nach Europa-Aus: Mainz will in der Liga durchstarten

Mainz (dpa) - Das Aus in der Gruppenphase der Europa League soll für den FSV Mainz 05 den Anfang einer…   ...mehr

Hoffnung auf Waffenruhe in Aleppo enttäuscht

Aleppo/Berlin (dpa) - In der umkämpften nordsyrischen Stadt Aleppo gehen die Bemühungen um humanitäre…   ...mehr

Platz drei für eine Nacht? Frankfurt empfängt Hoffenheim

Frankfurt/Main (dpa) - Das Spitzenspiel des 14. Spieltags in der  Fußball-Bundesliga findet nicht…   ...mehr

Rom: Suche nach Renzi-Nachfolger

Rom (dpa) - An Tag zwei nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Matteo Renzi geht die Suche nach…   ...mehr
SPOT(T) »

Mitmenschen

Der Advent ist ja die Zeit, um an seine Mitmenschen zu denken. Und deshalb… ...mehr

Besinnlich?

Liegt es an den Schulen, dass für viele Menschen in diesem Land bald nach… ...mehr

Spartickets

Hui! Wäller? Allemol!“ Meine beste Freundin spricht neuerdings eine Fremdsprache:… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG