bewölkt CELLE  
19°
FR 16° / 11°
SA 15° / 10°

Eschede startet Aktionswoche gegen Rechts

„Rassismus in der Kiste“: Christof von Butler, Günter Berg und Michael Cordioli (von links) betrachten die Installation, die Schüler während der Celler Aktionswochen gegen Rechtsextremismus im März 2009 gefertigt haben. Foto: Tore Harmening

Samtgemeindebürgermeister Günter Berg hat gestern die Aktionswoche gegen Rechtsextremismus in Eschede eröffnet. Während zahlreicher Veranstaltungen sollen sich vor allem Kinder und Jugendliche in den kommenden Tagen mit dem Thema auseinandersetzen.

ESCHEDE. Wegschauen und ignorieren – das will man in Eschede nicht, sagt Samtgemeindebürgermeister Günter Berg. Darum hat der Escheder Arbeitskreis „Gemeinsam gegen Extremismus“ zusammen mit der Gemeinde und der Johanniskirchen-Gemeinde Eschede eine Aktionswoche gegen Rechts auf die Beine gestellt. Gestern eröffnete Berg im Escher Musenmöhl eine Ausstellung mit 20 Tafeln des Celler Forums gegen Gewalt und Rechtsextremismus sowie der Installation „Rassismus in der Kiste“. Damit gab er gleichzeitig den Startschuss für die Aktionswoche.

Positiv in die Öffentlichkeit treten und weder schweigen noch den Kopf in den Sand stecken – das will Eschede laut Bürgermeister Gerd Bakeberg mit der Aktionswoche. „Es ist entscheidend, dass wir von uns aus zeigen, dass wir diese Treffen nicht tolerieren“, erläuterte er hinsichtlich der regelmäßig stattfindenden Zusammenkünfte von Neonazis auf dem Hof von Joachim Nahtz. Dafür wolle man die Bevölkerung gewinnen. „Ich denke, dass die Aktionswoche gut angenommen wird“, so Bakeberg weiter.

Berg sprach das „Imageproblem“ der Gemeinde an, das durch die regelmäßigen Veranstaltungen auf Hof Nahtz entstünde. Dadurch würde Eschede vor allen in den Medien einseitig dargestellt werden: „Dem müssen wir uns stellen“, so der Samtgemeindebürgermeister. Gemeinsam möchte man in der Aktionswoche Zeichen setzen. Die Rechtsextremisten seien keine Ewiggestrigen, die „nur ein bisschen Folklore betreiben“. Eschede habe einen guten Grund, sich mit dem Thema zu befassen. Kreisdezernent Michael Cordioli und der Escheder Pastor Christof von Butler schlugen in dieselbe Kerbe: „Es ist wichtig, dass solche Aktionswochen stattfinden.“

Besonders Kinder und Jugendliche sollen mithilfe der zahlreichen Veranstaltungen für das Thema sensibilisiert werden – so, wie Nico Peschke aus Höfer. „Die Aktionswoche ist auf jeden Fall das richtige für Eschede“, meinte der 14-jährige Schüler der Haupt- und Realschule an der Flohrmühle. „Viele Jugendliche finden das Thema sehr interessant“, berichtete er weiter. Bakeberg hofft zudem, dass zu den Abendveranstaltungen wie der Lesung von Harald Tondern neben Kindern und Jugendlichen auch Erwachsene erscheinen.

Ausstellung und weitere Veranstaltungen: In den kommenden Tagen erwarte die Escheder laut Berg ein „umfangreiches Programm“. So wird die Ausstellung im Escher Musenmöhl von heute bis Donnerstag jeweils von 15 bis 18 Uhr geöffnet, am Freitag von 15 bis 21 Uhr. Heute Nachmittag geht Blaise Pokos im Rahmen der Kinder-Uni dem Thema Fremdenfeindlichkeit „wissenschaftlich“ auf den Grund. Start ist um 16 Uhr in der Glockenkolk-Halle.
Christian Uthoff Autor: Christian Uthoff, am 24.01.2011 um 18:17 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

VfL Westercelle feiert ersten Erfolg

Mit einem Doppelspieltag startete die Herren-Mannschaft des VfL Westercelle in die Tischtennis-Oberliga. Gegen den SSV Neuhaus und Torpedo Göttingen ging es um wichtige Punkte, da beide Gegner wie die Westerceller unter den letzten vier Teams erwartet werden. ...mehr

BGH: Krawallmacher im Stadion haften für Verbandsstrafen

Karlsruhe (dpa) - Böllerwerfer und andere Krawallmacher im Stadion haften für Geldstrafen, die Fußballvereine wegen ihres Fehlverhaltens zahlen müssen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. ...mehr

Köche in Celle gesucht

Offene Stellen in der Hotellerie und Gastronomie zu besetzen wird zunehmend schwieriger. Es fehlt der Nachwuchs und gute Fachkräfte seien sehr gefragt, heißt es von Seiten der Agentur für Arbeit. Aus diesem Grund rekrutieren die Arbeitsagentur Celle und die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung… ...mehr

Celler Triathleten sind bei Wettkampf vorne mit dabei

Beim 19. Arendsee-Triathlon in Sachsen-Anhalt sind auch sechs Triathleten aus dem Landkreis Celle auf der Olympischen Distanz gestartet und haben sich gleich vier Plätze auf dem Podium erkämpft. ...mehr

SV Wilhelmshaven triumphiert über die FIFA

Karlsruhe (dpa) - Der kleine Fußball-Club SV Wilhelmshaven geht aus dem jahrelangen Machtkampf mit den Fußball-Verbänden als großer Sieger hervor. Der Bundesgerichtshof (BGH) erklärte den 2012 von der FIFA verhängten Zwangsabstieg des Ex-Regionalligavereins für unwirksam. ...mehr

Winser Laienspieler erzählen den Zuschauern Seemannsgarn

Dreimal ausverkauftes Haus mit zusätzlichen Stehplätzen, Standing Ovations am Ende der Vorstellung und reichlich Szenenapplaus: Was gibt es Besseres als Lohn für monatelanges Proben? Was die Winser Laien-Schauspieler leisten, ist wirklich fantastisch – haben sie tatsächlich einen anderen Beruf?… ...mehr

Berufeserie in Celle: In der Küche ist ein feiner Gaumen gefragt

Fingerfertig und ganz in Weiß bereiten Köche allerlei Leckerbissen zu. Zwischen Organisation, Arbeitsaufteilung und kreativen Einfällen ist kein Tag in der Küche wie der vorige. Teamarbeit ist ein Muss. Auch an Wochenenden und Feiertagen sind Köche engagiert im Einsatz. ...mehr

Gute Laune beim Stadtfest-Aufbau in Celle

Die Helfer des Celler Stadtfestes konnten sich beim Aufbau über strahlenden Sonnenschein freuen. Viele waren gekommen, um zu helfen. Egal, ob Hobby-Koch oder Bühnentechnicker - alle helfen mit, damit das Stadtfest auch in diesem Jahr ein Erfolg werden kann. ...mehr

Anzeige
15.09.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Ermittler: Flug MH17 von russischer Buk-Rakete abgeschossen

Utrecht (dpa) - Die Passagiermaschine mit Flugnummer MH17 ist mit einer russischen Luftabwehrrakete…   ...mehr

Rentenniveau fällt ohne Reform auf 41,6 Prozent

Berlin (dpa) - Das Rentenniveau in Deutschland sinkt ohne neue Reformschritte bis 2045 voraussichtlich…   ...mehr

Türkei-Pakt macht Schleppern das Geschäft kaputt

Brüssel (dpa) - Der Flüchtlingspakt mit der Türkei ist nach Einschätzung der EU-Kommission trotz…   ...mehr

Audrey Tautou liebt das Abenteuer

Paris (dpa) - Die französische Schauspielerin Audrey Tautou (40) will lieber an Bord eines Eisbrechers…   ...mehr

Schürrle schießt sich in die Herzen der BVB-Fans

Dortmund (dpa) - Nach solch magischen Momenten hatte sich André Schürrle lange gesehnt. Mit geballter…   ...mehr

Jürgen Vogel als Ötzi - Gletschermann kommt ins Kino

Eschenlohe (dpa) - Wissenschaftler haben seinen Darminhalt erforscht, seine Fingernägel, seine mit…   ...mehr

Zweikampf am Limit: Hamilton will Rosbergs Lauf stoppen

Sepang (dpa) - Mitten im knallharten WM-Duell steuern Nico Rosberg und Lewis Hamilton eine gemeinsame…   ...mehr

Alexander Zverev sagt Start in Shenzhen ab

Shenzhen (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev hat seinen Start beim ATP-Turnier in Shenzhen kurzfristig…   ...mehr

Clinton hochzufrieden nach TV-Debatte

White Plains (dpa) - Hillary Clinton hat sich hochzufrieden über die erste TV-Debatte mit Donald Trump…   ...mehr

Mehrheit will Religionsunterricht abschaffen

Köln (dpa) - Mehr als zwei Drittel der Deutschen befürworten eine Abschaffung des Religionsunterrichts…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG