bewölkt CELLE  
20°
DI 18° / 11°
MI 20° / 11°

Eschede startet Aktionswoche gegen Rechts

„Rassismus in der Kiste“: Christof von Butler, Günter Berg und Michael Cordioli (von links) betrachten die Installation, die Schüler während der Celler Aktionswochen gegen Rechtsextremismus im März 2009 gefertigt haben. Foto: Tore Harmening

Samtgemeindebürgermeister Günter Berg hat gestern die Aktionswoche gegen Rechtsextremismus in Eschede eröffnet. Während zahlreicher Veranstaltungen sollen sich vor allem Kinder und Jugendliche in den kommenden Tagen mit dem Thema auseinandersetzen.

ESCHEDE. Wegschauen und ignorieren – das will man in Eschede nicht, sagt Samtgemeindebürgermeister Günter Berg. Darum hat der Escheder Arbeitskreis „Gemeinsam gegen Extremismus“ zusammen mit der Gemeinde und der Johanniskirchen-Gemeinde Eschede eine Aktionswoche gegen Rechts auf die Beine gestellt. Gestern eröffnete Berg im Escher Musenmöhl eine Ausstellung mit 20 Tafeln des Celler Forums gegen Gewalt und Rechtsextremismus sowie der Installation „Rassismus in der Kiste“. Damit gab er gleichzeitig den Startschuss für die Aktionswoche.

Positiv in die Öffentlichkeit treten und weder schweigen noch den Kopf in den Sand stecken – das will Eschede laut Bürgermeister Gerd Bakeberg mit der Aktionswoche. „Es ist entscheidend, dass wir von uns aus zeigen, dass wir diese Treffen nicht tolerieren“, erläuterte er hinsichtlich der regelmäßig stattfindenden Zusammenkünfte von Neonazis auf dem Hof von Joachim Nahtz. Dafür wolle man die Bevölkerung gewinnen. „Ich denke, dass die Aktionswoche gut angenommen wird“, so Bakeberg weiter.

Berg sprach das „Imageproblem“ der Gemeinde an, das durch die regelmäßigen Veranstaltungen auf Hof Nahtz entstünde. Dadurch würde Eschede vor allen in den Medien einseitig dargestellt werden: „Dem müssen wir uns stellen“, so der Samtgemeindebürgermeister. Gemeinsam möchte man in der Aktionswoche Zeichen setzen. Die Rechtsextremisten seien keine Ewiggestrigen, die „nur ein bisschen Folklore betreiben“. Eschede habe einen guten Grund, sich mit dem Thema zu befassen. Kreisdezernent Michael Cordioli und der Escheder Pastor Christof von Butler schlugen in dieselbe Kerbe: „Es ist wichtig, dass solche Aktionswochen stattfinden.“

Besonders Kinder und Jugendliche sollen mithilfe der zahlreichen Veranstaltungen für das Thema sensibilisiert werden – so, wie Nico Peschke aus Höfer. „Die Aktionswoche ist auf jeden Fall das richtige für Eschede“, meinte der 14-jährige Schüler der Haupt- und Realschule an der Flohrmühle. „Viele Jugendliche finden das Thema sehr interessant“, berichtete er weiter. Bakeberg hofft zudem, dass zu den Abendveranstaltungen wie der Lesung von Harald Tondern neben Kindern und Jugendlichen auch Erwachsene erscheinen.

Ausstellung und weitere Veranstaltungen: In den kommenden Tagen erwarte die Escheder laut Berg ein „umfangreiches Programm“. So wird die Ausstellung im Escher Musenmöhl von heute bis Donnerstag jeweils von 15 bis 18 Uhr geöffnet, am Freitag von 15 bis 21 Uhr. Heute Nachmittag geht Blaise Pokos im Rahmen der Kinder-Uni dem Thema Fremdenfeindlichkeit „wissenschaftlich“ auf den Grund. Start ist um 16 Uhr in der Glockenkolk-Halle.
Christian Uthoff Autor: Christian Uthoff, am 24.01.2011 um 18:17 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Samuel Koch heiratet in seinem Heimatort

Efringen-Kirchen (dpa) - Der Schauspieler Samuel Koch (28) hat die Seriendarstellerin Sarah Elena Timpe (31) geheiratet. Die beiden gaben sich am Samstag in Kochs Heimatort Efringen-Kirchen im südlichen Baden-Württemberg das Ja-Wort. ...mehr

Celler Achter holt ersten Titel seit vier Jahren

Das darf man dann schon einmal erfolgreich nennen. Bei den niedersächsischen Sprint- und Landesmeisterschaften, die im Rahmen der allgemeinen Regatta in Wolfsburg ausgefahren wurden, gingen die Athleten der Celler RV erfolgreich auf Titeljagd. Insgesamt absolvierten die Celler bei den Sprintmeisterschaften… ...mehr

Auf zwei Rädern um die Welt

Mexiko-Stadt (dpa) - Sie haben hohe Bergpässe überwunden und brennend heiße Wüstentäler durchquert. Sie sind durch den tropischen Dschungel geradelt und über matschige Tundrastraßen gefahren. Auf ihren Fahrrädern haben Annika Wachter und Roberto Gallegos in den vergangenen fünf Jahren fast… ...mehr

700 Rennenten stürzen sich in Celler Allerfluten

Eine Flügelspitze trennt die gelbe Athletin von einem Pulk weiterer gleichfarbiger Wettkampfkandidatinnen. Beim zweiten Celler Enten-Testrennen sind diesmal rund 700 Gummienten an den Start gegangen. Im Vergleich zur Premiere 2015 haben sich damit 400 Quietsche-Entchen mehr für den guten Zweck in… ...mehr

«Ich bin im Vollstress!»: Marianne Koch wird 85

München (dpa) - Marianne Koch hat mehrmals Karriere gemacht - als Schauspielerin und Moderatorin, als Ärztin und Autorin. Dass die charmante Münchnerin 85 wird, sieht man ihr nicht an. ...mehr

69. Filmfestival Locarno endet mit der Preisvergabe

Locarno (dpa) – Mit der Preisverleihung endet am Samstag (21.30 Uhr) das 69. Internationale Filmfestival von Locarno. Um den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, konkurrieren im zentralen Wettbewerb des Festivals am schweizerischen Ufer des Lago Maggiore 17 Beiträge aus aller Welt. ...mehr

In Locarno ist das Publikum der große Gewinner

Locarno (dpa) - Bangen am Lago Maggiore: Nachdem die 69. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals Locarno (3.-13.8.) nur selten mit Unwettern konkurrieren musste, drohen ausgerechnet zum Finale Gewitter. Viele Gebete gehen an die Madonna del Sasso, die Schutzheilige des idyllischen Ortes. ...mehr

Schwimmer-Tristesse: Kurswechsel und Aus für Eliteteam

Rio de Janeiro (dpa) - Nach der ständigen Olympia-Tristesse fordern Schwimmgrößen wie Franziska van Almsick oder Thomas Lurz einen Kurswechsel - für den Cheftrainer der leidgeplagten Schwimmer gibt es nur einen Ausweg. ...mehr

Anzeige
15.08.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Tuchel-Kritik nach Sieg: «Eher ein Angriffsmaschinchen»

Dortmund (dpa) - Das Lob vom Mainzer Kollegen Martin Schmidt wollte Thomas Tuchel nicht akzeptieren.…   ...mehr

Widerstand in der SPD gegen Freihandelsabkommen Ceta wächst

Berlin (dpa) - In der SPD wächst der Widerstand gegen das Freihandelsabkommen Ceta zwischen der Europäischen…   ...mehr

Haenchen leitet auch 2017 den «Parsifal» in Bayreuth

Bayreuth (dpa) - Dirigent Hartmut Haenchen (73), Nachfolger des kurzfristig abgesprungenen Andris Nelsons,…   ...mehr

Keine Eile für Löw in K-Frage - Wer bekommt Bastis Binde?

Düsseldorf (dpa) - Wer bekommt Bastis schwarz-rot-goldene Binde? Die Antwort auf eine der brennenden…   ...mehr

Hans Scheibner feiert 80. in Hamburg

Hamburg (dpa) - Die Luft im kleinen Saal der Laeiszhalle ist stickig, doch Hans Scheibner ist bestens…   ...mehr

Kunstschuss macht Kroos in Madrid zum Helden

Madrid (dpa) - Auch an seinem triumphalen Abend spuckte Toni Kroos keine großen Töne. Nachdem er…   ...mehr

François Cluzet will seinen Kindern Freude nahebringen

Berlin (dpa) - Der französische Schauspieler François Cluzet (60, «Ziemlich beste Freunde») möchte…   ...mehr

Mina Tander fühlt sich vor allem als Europäerin

Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Mina Tander, Tochter einer deutschen Mutter und eines afghanischen…   ...mehr

Reinhold Würth arbeitet auch im Urlaub

Salzburg (dpa) - Der Milliardär Reinhold Würth (81) setzt seine Arbeit auch im Urlaub fort. Auf einer…   ...mehr

Tsipras will Schuldenreduzierung und Geld aus Deutschland

Athen (dpa) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras verlangt eine weitere Reduzierung des Athener…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG