Opus Magnum ist Masse für Hirn und Bett

MATINEE: ARNO SCHMIDT – Vortrag und Lesung „Zettel’s Traum“ Foto: Peter Müller

Warum ist das Buch so groß, warum so dick, und warum hüpft die Kolumne wie betrunken hin und her?“, führte Susanne Fischer, Literaturwissenschaftlerin, Autorin und Geschäftsführerin der Arno-Schmidt-Stiftung ein in die Matinee „Zettel’s Traum. Ein Riesenroman wird neu entdeckt“, die jüngst zur Freude der Vortragenden und der Intendantin Bettina Wilts atemberaubend viele Menschen in die Residenzhalle zog.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
CELLE. „Warum ist das Buch so groß, warum so dick, und warum hüpft die Kolumne wie betrunken hin und her?“, führte Susanne Fischer, Literaturwissenschaftlerin, Autorin und Geschäftsführerin der Arno-Schmidt-Stiftung ein in die Matinee „Zettel’s Traum. Ein Riesenroman wird neu
entdeckt“, die jüngst zur Freude der Vortragenden und der Intendantin Bettina Wilts atemberaubend viele Menschen in die Residenzhalle zog. Bevor Bernd Rauschenbach und Joachim Kersten aus dem Vorstand der Arno Schmidt Stiftung Textpassagen aus dem Mammutwerk des Bargfelder Autors vorlasen und Buchgestalter Friedrich Forssmann von den Herausforderungen der typographischen Setzung des Manuskripts erzählte, sprach Susanne Fischer leicht verständlich und gut strukturiert über den Aufbau des 1536 Seiten langen Romans (1970), der ein Viertel des Schmidt’schen Gesamtwerks einnimmt. Fischer verwies auf die optisch wechselnde Kolumne, mit der inhaltliche Zuordnungen einhergehen, auf die 16000 Anmerkungen und Querverweise, kurz: den unkonventionellen, auf acht Einzelbücher unterteilten Text mit durchlaufender Kolumne. Schmidt bewege sich in Zeichensetzung, Rechtschreibung und Orthografie jenseits der DIN-Norm der Schriftstellerkunst. In alledem spiegele sich der ständige Austausch des Bewussten und Unbewussten. „In der Wortwahl schwingt das Unbewusste mit, auch über den Umweg der Fremdsprache“, so Fischer. Wozu aber der Aufwand, der Umfang, das Spezial-Layout? Zwecks Inhalt: Vier Personen sprechen an einem Tag 1968 über Edgar Allan Poe. Heidedorfszenen kreuzen sich mit dem Thema Zauberei, die „Etym-Theorie“ mit drastisch artikulierter Sexualität. „Es geht auch um Kunst und den Raum, den sie beanspruchen soll. Der Umfang ist Schmidt nicht unterlaufen, er ist Programm.“ Hat der Autor in seiner frühen Prosa eine Selektion der Realität, so nun zwischenmenschliche Beziehungen in Echtzeit literarisiert.

Forssmann, der sich früh für Schmidt begeisterte, ging 21-jährig als Studienprojekt die gesetzte Fassung an. Recherchen zur Legitimität des Vorhabens hinsichtlich der Maßgaben Schmidts gingen einem jahrelangen Unterfangen voraus. Sprachgewandt nahm Forssmann die Gäste mit auf eine spannende Odyssee aus Zeichen- und Seitenumbruch, 15000 Korrekturen beim Probedruck und nannte als einen Lektoren Hermann Wiedenroth (Bargfeld). Geblieben sei dem Setzer der „Bargfelder Ausgabe“ die „narzistische Kränkung“, dass alle Mühen unsichtbar geworden sind. Schließlich erörterte Rauschenbach Lesarten des „Traums“. Ein Autor für „den lauwarmen Leser“ war Schmidt bekanntlich nicht. Im Vorbeigehen könne man den Roman nicht fassen, schwierig auch sei die Handhabung des 10-Kilo-Wäzers im Bett. Liest man den Hauptstrang oder alle Teile simultan? Eignet man sich die Weisheit der Verweise an oder legt man die Studien-, Leinen- oder Vorzugsausgabe (248, 348 oder 448 Euro) von Schmidts Opus magnum nur bedeutsam ungelesen auf den Tisch? Eine Lesung, die sogar Nicht-Fans begeistern konnte.
Aneka Schult Autor: Aneka Schult, am 24.02.2011 um 16:17 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung. ...mehr

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Eiskunstläuferin Sagitowa holt erstes russisches Gold

Pyeongchang (dpa) - Die 15 Jahre alte Moskauer Eiskunstläuferin Alina Sagitowa hat die erste Goldmedaille…   ...mehr

Labbadia-Debüt: Wolfsburg bei Mainz 05 unter Druck

Mainz (dpa) - Eigentlich hatten sich beim FSV Mainz 05 alle auf die Rückkehr von Ex-Trainer Martin…   ...mehr

Eishockey-Cracks träumen vom Finale, Biathleten von Gold

Pyeongchang (dpa)- Kurz vor Ende der Winterspiele in Pyeongchang wird es noch einmal richtig spannend.…   ...mehr

Saudi-Arabien: «Wir brauchen eure Rüstungsgüter nicht»

Berlin (dpa) - Saudi-Arabien hat irritiert auf den deutschen Rüstungsexportstopp für die am Jemen-Krieg…   ...mehr

Kanadas Damen holen Gold und Silber im Skicross

Pyeongchang (dpa) - Kanada hat im Skicross-Finale der Frauen bei den Olympischen Winterspielen erneut…   ...mehr

Weiter, aber unzufrieden: RB-Profis hadern mit sich selbst

Leipzig (dpa) - Nach Vorfreude auf das nächste Europa-League-Los war den abgekämpften Spielern von…   ...mehr

Kaymer gibt in Florida verletzt auf - Woods gut gestartet

Palm Beach Gardens (dpa) - Für Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist das PGA-Turnier in Palm Beach…   ...mehr

Mit Glück ins Achtelfinale: Torschütze Schmelzer rettet BVB

Reggio Emilia (dpa) - Peter Stöger wirkte zwar erleichtert, aber nicht wirklich zufrieden. Trotz des…   ...mehr

Michael Schulte gewinnt ESC-Vorentscheid in Berlin

Berlin (dpa) - Mit der Ballade «You Let Me Walk Alone» wird der Sänger Michael Schulte für Deutschland…   ...mehr

Schmelzer schießt Dortmund in Bergamo ins Achtelfinale

Reggio Emilia (dpa) - Mit einem späten Treffer von Marcel Schmelzer hat sich Borussia Dortmund ins…   ...mehr
SPOT(T) »

Lima-Faktor

Erst musste ich lachen – aber dann hat es mich eigentlich gar nicht so sehr… ...mehr

Interna

Vordergrund macht Bild gesund. Niemals zu lange Bandwurmsätze schreiben. Es… ...mehr

Wiedervereinigung

Klaus Meine spitzt die Lippen – und wie ein junger Gott pfeift er den Wind… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG