bewölkt CELLE  
25°
MI 29° / 14°
DO 32° / 17°

IHK: Lokalpolitik als Partner der Wirtschaft

Der Gewerbeverein Grofl Hehlen-Scheuen-Hustedt hat zum Neujahrsempfang 2012 michael Wilkens von der IHK als Gastredner… Foto: Gert Neumann

Michael Wilkens von der Industrie- und Handelskammer hat beim Neujahresempfang des Gewerbevereins Groß Hehlen-Scheuen-Hustedt die Lokalpolitik aufgefordert, ein verlässlicher Partner für die Wirtschaft zu sein.

GROSS HEHLEN. „Wir haben uns in Deutschland in den Jahren 2010 und 2011 auf ein hohes Niveau zurückgearbeitet und jüngst im Export die magische Billionengrenze geknackt.“ Das sagte Michael Wilkens, Leiter der Geschäftsstelle Celle der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg, beim Neujahresempfang des Gewerbevereins Groß Hehlen-Scheuen-Hustedt im Hotel Celler Tor. Hier referierte er zu aktuellen wirtschaftlichen Themen zwischen Weltwirtschaftslage und Celler Problemen.

Regional sei Celle durch die Bundeswehrstrukturreform und die Veränderungen der Britischen Truppen betroffen, so Wilkens. Das biete Chancen, aber auch Kaufkraftausfall. Die IHK habe darauf mit einer fundierten Befragung die Perspektiven für die Wirtschaft aufgezeigt. Kein Verständnis habe er für die geplanten großzügigen Vorruhestandsregelungen im Zuge der Bundeswehrreform in Zeiten des Fachkräftemangels. In Deutschland seien im Jahr 2011 75.000 Lehrstellen unbesetzt geblieben. Es gelte, die Abwanderung junger Leute aus ländlichen Regionen in die Zentren mit Universitäten und vielfältigen Weiterbildungsangeboten abzumildern, sagte der IHK-Chef.

In der Eurokrise sieht Wilkens auch die Chance zur Umsteuerung. Sie zeige der Politik, dass diese ihre Gestaltungskraft verliert, wenn sie ihre Haushalte nicht mehr im Griff haben. Mindestlohn – so Wilkens – verstoße gegen die Vertragsfreiheit, einem zentralen Grundprinzip der Sozialen Marktwirtschaft. Eine wesentliche Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg sei für ihn Planungssicherheit. Mit dieser stehe es in der Celler Innenstadt, insbesondere beim Thema Verkehr, nicht gut. Ob Rathausumfahrung, Nordwallentwicklung oder Schuhstraße: Die ansässigen Unternehmen müssen für ihre Kunden erreichbar sein.

Auf lokaler Ebene müsse die Wirtschaft in der Lokalpolitik verlässliche Partner an ihrer Seite haben. Parteipolitische Erwägungen dürften dieses Engagement nicht untergraben. Die Ortsumgehung Celle sollte schnellstmöglich fertig gestellt werden. Die IHK werde sich dafür intensiv einsetzen, dass nach Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts mit Anbindung an die Bundesstraße 214 bei Baker Hughes auch die Allerquerung alsbald folgen muss und auch die Umfahrung Groß Hehlens umgesetzt werde. Nur in ihrer Gesamtheit entfalte die Umgehung ihre gewünschte Wirkung.
Gert Neumann Autor: Gert Neumann, am 17.02.2012 um 17:29 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Judoka feiern Gold in Baku - Volleyballer im Finale

Baku (dpa) - Die deutschen Judoka feiern bei ihren Europa-Festspielen den ersten EM-Titel seit 2008, und auch die Volleyball-Asse greifen in Baku nach Gold. ...mehr

Botschaft feiert mit der Queen Geburtstag

Berlin (dpa) - Eine Trompetenfanfare verkündet es: Die Queen ist da. Hunderte von Gästen haben im Garten der Botschaftsvilla gewartet, die Gläser mit «Pimm's»-Cocktail in der Hand. Die Hut-Dichte ist für Berliner Verhältnisse recht hoch. ...mehr

Schüler informieren sich beim Jugendgesundheitstag in Celle

Hunderte von Schülern brachten gestern viel Bewegung und gute Laune in die große Halle der CD-Kaserne. Der Jugendgesundheitstag bot zahlreiche Informationen und kleine gesunde Köstlichkeiten. ...mehr

Saisonende: Spargel wird immer deutscher

Hannover (dpa) - Der Spargel-Hunger der Deutschen wächst. Und mit ihm die Anbauflächen hierzulande. Spargel-Fans bekommen immer mehr heimische Ware auf ihre Teller. ...mehr

Spargelbauern holen weniger vom Feld

Hannover (dpa) - Das eher kalte Frühjahr hat die Spargelbauern in Deutschland nicht an die Rekordsaison des Vorjahres anknüpfen lassen. «Wir rechnen mit 10 bis 20 Prozent Mengeneinbußen», sagt Michael Koch von der Bonner Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (Ami). ...mehr

Celler Ernst Rissmann gibt "Kochlöffel" ab

Endtenfang, Jahnstuben, Rissmanns Feinschmecker Treff, Bistro Giramondo und das Martas - Ernst Rissmann hat in Celle seine kulinarischen Spuren hinterlassen. Jetzt geht der 65-Jährige in den Ruhestand. Im August lädt er noch einmal zu einem Abschiedsessen ein. ...mehr

Mers-Ausbruch in Südkorea: Weiterer Toter und neue Fälle

Seoul (dpa) - Nach dem Mers-Ausbruch in Südkorea ist ein weiterer Mensch an der Atemwegserkrankung gestorben. Zudem meldete das Gesundheitsministerium am Sonntag drei neue Fälle, nachdem es am Tag zuvor keine Neuerkrankungen gegeben hatte. ...mehr

Tortellini wie sie Pavarotti mochte

Mailand (dpa) - Fans von Luciano Pavarotti können in Mailand künftig so Essen wie es dem beleibten italienischen Star-Tenor geschmeckt hätte. ...mehr

17.06.2015

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Griechischer Schuldenstreit drückt Dax unter 11 000 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Der griechische Schuldenstreit hat den deutschen Aktienmarkt auch am Dienstag…   ...mehr

«Annelie» bringt Werte nahe der 40-Grad-Marke

Offenbach (dpa) - Deutschland steht eine extreme Hitzewelle bevor. Am Mittwoch bleiben die Temperaturen…   ...mehr

Fragen und Antworten zur Entwicklung in der Schuldenkrise

Berlin (dpa) - Wenige Stunden vor Ablauf des aktuellen Hilfsprogramms Dienstagnacht hat der griechische…   ...mehr

Apples neuer Musikdienst gestartet

Cupertino (dpa) - Apple hat seinen neuen Musikdienst gestartet, mit dem der iPhone-Konzern die Initiative…   ...mehr

Rechtsstreit um Kafka-Briefe: Neuer Erfolg für Israel

Tel Aviv/Marbach (dpa) - Im jahrelangen Rechtsstreit um wertvolle Briefe des Schriftstellers Franz Kafka…   ...mehr

Verfassungsschutz: IS-Pseudostaat Bedrohung für Deutschland

Berlin (dpa) - Der Verfassungsschutz hält den islamistischen Terrorismus aktuell für die größte…   ...mehr

Bundesregierung will Militärausgaben weiter erhöhen

Berlin (dpa) - Angesichts neuer Bedrohungen will die Bundesregierung die Militärausgaben weiter erhöhen.   ...mehr

TV-Deal des IOC: Große Sorge bei Sportverbänden

Düsseldorf (dpa) - Die vorläufige Ausbootung von ARD und ZDF bei den Fernsehrechten für die Olympischen…   ...mehr

Flugzeug stürzt auf Häuser: Über 100 Tote in Indonesien

Jakarta (dpa) - Ein Flammenmeer mitten im Wohngebiet: Beim Absturz einer Militärmaschine auf die indonesische…   ...mehr

Bayern wird Atommüll in NRW lagern

München (dpa) - Die bayerische Staatsregierung gerät mit ihrer Weigerung zur Rücknahme von Atommüll…   ...mehr
SPOT(T) »

Chapeau!

Während meiner vierwöchigen Fortbildung in der Hansestadt Hamburg bin ich… ...mehr

Pilgern

Da pilgerten wir nun, Hand in Hand. Mama, Papa und die Kinder. Die Vögel zwitscherten… ...mehr

Grillabend

Gut, der Garten. Der große Keller. Der offene Kamin. Aber wenn ich ehrlich… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG