bewölkt CELLE  
DO 6° / 2°
FR 4° / 1°

IHK: Lokalpolitik als Partner der Wirtschaft

Der Gewerbeverein Grofl Hehlen-Scheuen-Hustedt hat zum Neujahrsempfang 2012 michael Wilkens von der IHK als Gastredner… Foto: Gert Neumann

Michael Wilkens von der Industrie- und Handelskammer hat beim Neujahresempfang des Gewerbevereins Groß Hehlen-Scheuen-Hustedt die Lokalpolitik aufgefordert, ein verlässlicher Partner für die Wirtschaft zu sein.

GROSS HEHLEN. „Wir haben uns in Deutschland in den Jahren 2010 und 2011 auf ein hohes Niveau zurückgearbeitet und jüngst im Export die magische Billionengrenze geknackt.“ Das sagte Michael Wilkens, Leiter der Geschäftsstelle Celle der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg, beim Neujahresempfang des Gewerbevereins Groß Hehlen-Scheuen-Hustedt im Hotel Celler Tor. Hier referierte er zu aktuellen wirtschaftlichen Themen zwischen Weltwirtschaftslage und Celler Problemen.

Regional sei Celle durch die Bundeswehrstrukturreform und die Veränderungen der Britischen Truppen betroffen, so Wilkens. Das biete Chancen, aber auch Kaufkraftausfall. Die IHK habe darauf mit einer fundierten Befragung die Perspektiven für die Wirtschaft aufgezeigt. Kein Verständnis habe er für die geplanten großzügigen Vorruhestandsregelungen im Zuge der Bundeswehrreform in Zeiten des Fachkräftemangels. In Deutschland seien im Jahr 2011 75.000 Lehrstellen unbesetzt geblieben. Es gelte, die Abwanderung junger Leute aus ländlichen Regionen in die Zentren mit Universitäten und vielfältigen Weiterbildungsangeboten abzumildern, sagte der IHK-Chef.

In der Eurokrise sieht Wilkens auch die Chance zur Umsteuerung. Sie zeige der Politik, dass diese ihre Gestaltungskraft verliert, wenn sie ihre Haushalte nicht mehr im Griff haben. Mindestlohn – so Wilkens – verstoße gegen die Vertragsfreiheit, einem zentralen Grundprinzip der Sozialen Marktwirtschaft. Eine wesentliche Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg sei für ihn Planungssicherheit. Mit dieser stehe es in der Celler Innenstadt, insbesondere beim Thema Verkehr, nicht gut. Ob Rathausumfahrung, Nordwallentwicklung oder Schuhstraße: Die ansässigen Unternehmen müssen für ihre Kunden erreichbar sein.

Auf lokaler Ebene müsse die Wirtschaft in der Lokalpolitik verlässliche Partner an ihrer Seite haben. Parteipolitische Erwägungen dürften dieses Engagement nicht untergraben. Die Ortsumgehung Celle sollte schnellstmöglich fertig gestellt werden. Die IHK werde sich dafür intensiv einsetzen, dass nach Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts mit Anbindung an die Bundesstraße 214 bei Baker Hughes auch die Allerquerung alsbald folgen muss und auch die Umfahrung Groß Hehlens umgesetzt werde. Nur in ihrer Gesamtheit entfalte die Umgehung ihre gewünschte Wirkung.
Gert Neumann Autor: Gert Neumann, am 17.02.2012 um 17:29 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

WM-Affäre: Zahlungsaufforderung für Fedor Radmann

Frankfurt/Main (dpa) - Der langjährige Beckenbauer-Vertraute Fedor Radmann hat vom DFB eine Zahlungsaufforderung in Höhe von 6,7 Millionen Euro bekommen - der «Kaiser» selbst bleibt davon zumindest im Moment verschont. ...mehr

Vierter Teil der legendären «Häschenschule» aufgetaucht

Stuttgart (dpa) - Bösewichte werden in der Schule nicht mehr in die Ecke gestellt, und die Ohren bekommen sie auch nicht mehr langgezogen. Trotz pädagogischer Einwände begeistert die «Häschenschule» Generation für Generation. ...mehr

Favorit Leipzig nicht zu stoppen - St. Pauli wahrt Chance

Stuttgart (dpa) - RB Leipzig lässt sich im Aufstiegsrennen nicht stoppen. Die Sachsen gewannen ihre erste Meisterschaftspartie nach der Winterpause ungefährdet mit 2:0 (2:0) gegen Eintracht Braunschweig und bauten damit ihre Spitzenposition in der 2. Fußball-Bundesliga aus. ...mehr

DFB sichert Anspruch auf möglichen Schadenersatz

Berlin (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund beugt in der Sommermärchen-Affäre vor und sichert den Anspruch auf möglichen Schadensersatz in Millionenhöhe. ...mehr

Doll läuft auf Rang zwei - Biathletinnen ohne Podestplatz

Canmore (dpa) - Deutschlands Nummer eins Simon Schempp erwischte einen rabenschwarzen Tag. Dafür sprang Benedikt Doll in die Bresche. ...mehr

Hungriges Seelöwenbaby verirrt sich in Luxusrestaurant

San Diego (dpa) - So einen hungrigen Gast gab es in dem schicken «Marine Room»-Restaurant im kalifornischen Strandort La Jolla noch nicht: Ein ausgemergeltes Seelöwenbaby hatte sich heimlich eingeschlichen und war auf einer Sitzbank eingeschlafen. ...mehr

Das mysteriöse Zika-Virus - Fakten und Fragen

Berlin (dpa) – Das Zika-Virus ist seit fast 70 Jahren bekannt. Doch noch sind viele seiner Eigenschaften unklar. Bislang galt es als relativ harmlos. Dies hat sich jedoch geändert. ...mehr

Ex-Direktor Hans contra DFB: Niersbach weiter belastet

Frankfurt/Main (dpa) - Im Arbeitsgerichts-Streit mit seinem früheren Direktor Stefan Hans sind neue Details zur Affäre des Deutschen Fußball-Bundes um die WM-Vergabe 2006 bekanntgeworden. ...mehr

Anzeige
28.01.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Vorwahl in New Hampshire: Trump siegt, Niederlage für Clinton

Concord (dpa) - Im Rennen um das Weiße Haus haben die Politikrebellen bei den parteiinternen Vorwahlen…   ...mehr

Dax schließt wieder über 9000 Punkten

Frankfurt/Main (dpa) - Nach seinem jüngsten Absturz hat der Dax die Marke von 9000 Punkten zurückerobert.…   ...mehr

United Internet steigt groß bei Tele Columbus ein

Montabaur (dpa) - Der Internetdienstleister United Internet ist eigenen Angaben zufolge zum größten…   ...mehr

German Pellets: Insolvenzantrag in Eigenverwaltung abgelehnt

Wismar/Schwerin (dpa) - Der Wismarer Brennstoff-Hersteller German Pellets ist nach eigener Darstellung…   ...mehr

Johnny Depp spielt Donald Trump

Los Angeles (dpa) - Donald Trump, derzeit erfolgreicher Bewerber der Republikaner im Rennen um das Weiße…   ...mehr

Notenbankchefin Yellen warnt vor Konjunktur-Risiken

Washington (dpa) - US-Notenbankchefin Janet Yellen will an ihrer Politik der moderaten Zinserhöhungen…   ...mehr

Polarpreis für Cecilia Bartoli und Max Martin

Stockholm (dpa) - Den schwedischen Polar-Musikpreis bekommen in diesem Jahr die italienische Opernsängerin…   ...mehr

Hertha im Pokal-Viertelfinale ohne Kapitän Lustenberger

Heidenheim (dpa) - Hertha BSC muss im Viertelfinale des DFB-Pokals beim 1.FC Heidenheim auf Kapitän…   ...mehr

AfD-Vize von Storch: Schusswaffen-Äußerung war Fehler

Blaubeuren (dpa) - Die stellvertretende AfD-Chefin Beatrix von Storch hat ihre umstrittenen Äußerungen…   ...mehr

Handgranatenanschlag wohl Gebietskampf von Sicherheitsfirmen

Villingen-Schwenningen (dpa) - Der Anschlag mit einer Handgranate auf dem Gelände einer Flüchtlingsunterkunft…   ...mehr
SPOT(T) »

Kurzes Glück

Am kommenden Wochenende werden wieder die Blumenläden gestürmt, denn am Sonntag… ...mehr

Luftverkauf

„Saftschubsen“ nennt man Stewardessen häufig despektierlich. Ich möchte… ...mehr

Bützchen

Der Rosenmontagszug in Köln ist einer der großen Höhepunkte des Karnevals… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG