bewölkt CELLE  
20°
DO 25° / 16°
FR 26° / 18°

IHK: Lokalpolitik als Partner der Wirtschaft

Der Gewerbeverein Grofl Hehlen-Scheuen-Hustedt hat zum Neujahrsempfang 2012 michael Wilkens von der IHK als Gastredner… Foto: Gert Neumann

Michael Wilkens von der Industrie- und Handelskammer hat beim Neujahresempfang des Gewerbevereins Groß Hehlen-Scheuen-Hustedt die Lokalpolitik aufgefordert, ein verlässlicher Partner für die Wirtschaft zu sein.

GROSS HEHLEN. „Wir haben uns in Deutschland in den Jahren 2010 und 2011 auf ein hohes Niveau zurückgearbeitet und jüngst im Export die magische Billionengrenze geknackt.“ Das sagte Michael Wilkens, Leiter der Geschäftsstelle Celle der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg, beim Neujahresempfang des Gewerbevereins Groß Hehlen-Scheuen-Hustedt im Hotel Celler Tor. Hier referierte er zu aktuellen wirtschaftlichen Themen zwischen Weltwirtschaftslage und Celler Problemen.

Regional sei Celle durch die Bundeswehrstrukturreform und die Veränderungen der Britischen Truppen betroffen, so Wilkens. Das biete Chancen, aber auch Kaufkraftausfall. Die IHK habe darauf mit einer fundierten Befragung die Perspektiven für die Wirtschaft aufgezeigt. Kein Verständnis habe er für die geplanten großzügigen Vorruhestandsregelungen im Zuge der Bundeswehrreform in Zeiten des Fachkräftemangels. In Deutschland seien im Jahr 2011 75.000 Lehrstellen unbesetzt geblieben. Es gelte, die Abwanderung junger Leute aus ländlichen Regionen in die Zentren mit Universitäten und vielfältigen Weiterbildungsangeboten abzumildern, sagte der IHK-Chef.

In der Eurokrise sieht Wilkens auch die Chance zur Umsteuerung. Sie zeige der Politik, dass diese ihre Gestaltungskraft verliert, wenn sie ihre Haushalte nicht mehr im Griff haben. Mindestlohn – so Wilkens – verstoße gegen die Vertragsfreiheit, einem zentralen Grundprinzip der Sozialen Marktwirtschaft. Eine wesentliche Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg sei für ihn Planungssicherheit. Mit dieser stehe es in der Celler Innenstadt, insbesondere beim Thema Verkehr, nicht gut. Ob Rathausumfahrung, Nordwallentwicklung oder Schuhstraße: Die ansässigen Unternehmen müssen für ihre Kunden erreichbar sein.

Auf lokaler Ebene müsse die Wirtschaft in der Lokalpolitik verlässliche Partner an ihrer Seite haben. Parteipolitische Erwägungen dürften dieses Engagement nicht untergraben. Die Ortsumgehung Celle sollte schnellstmöglich fertig gestellt werden. Die IHK werde sich dafür intensiv einsetzen, dass nach Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts mit Anbindung an die Bundesstraße 214 bei Baker Hughes auch die Allerquerung alsbald folgen muss und auch die Umfahrung Groß Hehlens umgesetzt werde. Nur in ihrer Gesamtheit entfalte die Umgehung ihre gewünschte Wirkung.
Gert Neumann Autor: Gert Neumann, am 17.02.2012 um 17:29 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Neues Arbeitsrecht in katholischer Kirche nicht bundesweit

München (dpa) - In der katholischen Kirche gilt ab Samstag ein neues liberaleres Arbeitsrecht. ...mehr

Schmerz zwingt Wasserspringer Hausding zur WM-Aufgabe

Kasan (dpa) - Mit schmerzverzerrtem Gesicht hat sich Patrick Hausding nicht zum kleinen Wassersprung-Wunder durchkämpfen können. ...mehr

Kirill Petrenko gibt «Siegfried» Tiefe und Verve

Bayreuth (dpa) - Bloß nichts ernst nehmen! Dies ist die Devise, die man Frank Castorf unterstellen kann, als er sich Richard Wagners Tetralogie «Der Ring des Nibelungen» vor zwei Jahren vorgenommen hat. ...mehr

Pro & Kontra: Deutsche Beckenschwimmer im Fokus

Kasan (dpa) - Debakel bei Olympia 2012 in London, Ernüchterung bei der WM 2013 in Barcelona, erfüllte Pflicht bei der Heim-EM 2014 - und nun? ...mehr

Jubel auch für Castorfs «Walküre»

Bayreuth (dpa) - Auch im dritten Jahr von Frank Castorfs «Ring des Nibelungen»-Inszenierung in Bayreuth fällt seine «Walküre» aus dem Rahmen. Kaum zu glauben, dass der Regisseur, der das grellbunte Tankstellen-«Rheingold» und den Kalaschnikow-«Siegfried» auf dem Gewissen hat, auch für diese… ...mehr

Biedermann hofft auf «das bestmögliche Rennen»

Kasan (dpa) - Medaillenprognosen sind weiter nichts für Paul Biedermann. Er will «versuchen, das bestmögliche Rennen zu schwimmen», sagte der Weltjahresbeste über 200 Meter Freistil vor dem Beginn der Beckenwettbewerbe bei der Schwimm-WM in Kasan am 2. August. ...mehr

Bayreuth gewöhnt sich an Castorfs «Rheingold»

Bayreuth (dpa) - Bayreuth scheint sich an Frank Castorf zu gewöhnen. Nur noch ganz wenige Buhs verirren sich am Montagabend bei den Richard-Wagner-Festspielen nach der Premiere des «Rheingolds» in den Applaus. ...mehr

Großfeuer zerstört Chemiefirma in Altencelle (mit Videos und Bildergalerie)

Erst knallte es laut wie eine Feuerwerksbatterie, dann war eine riesige schwarze Rauchwolke über Celle und weit darüber hinaus zu sehen: Ein Feuer zerstörte am Abend das Gebäude einer Altenceller Chemiefirma. Nach Schätzungen ist von einem Schaden in zweistelliger Millionenhöhe auszugehen. ...mehr

23.07.2015

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Krebsverdacht gegen Glyphosat: Neuzulassung verzögert sich

Berlin (dpa) - Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) nimmt sich mehr Zeit für…   ...mehr

Polizist erschießt Angreifer nach Messerattacke

Oberhausen (dpa) - Als die Warnung ungehört verhallt, greift ein Polizist zur Waffe und drückt ab:…   ...mehr

DBB: Theis und Harris fallen aus - Schröder voller Elan

Rotenburg an der Fulda (dpa) - Die deutschen Basketballer starten in der EM-Vorbereitung die nächste…   ...mehr

Miss Piggy und Kermit trennen sich

New York (dpa) - Schock in der «Muppet-Show»: Nach jahrzehntelanger Beziehung trennen sich Miss Piggy…   ...mehr

Ausschlussverfahren gegen Extremisten-Verein geplant

Leipzig (dpa) - Der Landessportbund von Sachsen-Anhalt (LSB) plant ein Ausschlussverfahren gegen den…   ...mehr

Branche: Fairer Handel hat noch Luft nach oben

Berlin (dpa) - Für «fair gehandelte» Produkte haben Kunden in Deutschland im vergangenen Jahr abermals…   ...mehr

«Kriegserklärung»: IAAF-Vize Coe greift ARD an

Frankfurt/Main (dpa) - Der stellvertretende IAAF-Chef Sebastian Coe hat mit scharfen Angriffen auf die…   ...mehr

Kurs Antarktis: Arved Fuchs wieder auf Expedition

Hamburg/Bad Bramstedt (dpa) - Der Abenteurer Arved Fuchs (62) hat eine weitere Expedition gestartet…   ...mehr

Die meisten Deutschen gehen gern zur Arbeit

Berlin (dpa) - Die meisten Deutschen gehen einer Umfrage zufolge gern zur Arbeit. Nur etwa jeder Achte…   ...mehr

Lufthansa: Bund muss Grundlage für Pilotenkontrollen schaffen

Frankfurt/Main (dpa) - Lufthansa-Chef Carsten Spohr dringt erneut auf unangekündigte Alkohol- und Drogentests…   ...mehr
SPOT(T) »

foxdevilwild

Australier sind ein lustiges Völkchen. Das konnte ich beim letzten Besuch… ...mehr

Reisetipp

Auf meiner letzten Balkanreise habe ich die Metropole Sofia eiskalt links liegen… ...mehr

Fremdgehen

Fremdgehen scheint groß in Mode zu sein. Überall, ob im Internet oder Fernsehen,… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG