bewölkt CELLE  
SO 7° / 7°
MO 2° / 0°

Celler knuddeln sich glücklich (mit Video)

Foto: Alex Sorokin

Angefangen hat alles 1986 in den USA, ein Selbstversuch der CZ zeigt: 2016 ist auch in Celle der "Weltknuddeltag" etabliert. Eine Umarmung macht glücklich - das bestätigen alle Passanten, die sich am Donnerstag von Mitarbeiterin Doris Hennies haben drücken lassen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
VIDEOS »

CELLE. Schülergruppen auf dem Weg nach Hause, Alleinstehende, Ehepaare oder Familien beim gemeinsamen Stadtbummel, unterwegs zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit Koffer oder Rollator. Ganz gleich, ob jung, ob alt, ob Mann, ob Frau: Vor der Dame mit dem herzlichen Lächeln, der roten Mütze und dem roten Schal kam gestern Mittag an der Stechbahn, Ecke Zöllnerstraße fast niemand vorbei. CZ-Mitarbeiterin Doris Hennies hielt die Augen, vor allem ihre Arme auf. Ihre Mission am gestrigen „Weltknuddeltag“: Herausfinden, wie die Celler auf eine spontane Umarmung auf der Straße reagieren.

„Das habe ich in der Zeitung gelesen. Ich habe Sie gleich erkannt“: Diesen Satz bekam Doris Hennies ganz häufig zu hören. Wer morgens aufmerksam die CZ gelesen hatte, war vorgewarnt. Einige Passanten waren auch völlig ahnungslos und reagierten zunächst etwas verdutzt, als sie von der 55-Jährigen höflich gefragt wurden: „Darf ich Sie knuddeln?“ Böse war niemand, viele nahmen die Einladung zum Sekundenkuscheln gerne an. Andere hatten es eilig und haben freundlich abgelehnt.

„Eine Ablehnung ist vollkommen akzeptabel“, sagt Hennies. „Schließlich dringt man ja mit einer Umarmung in einen ganz privaten Raum ein.“ Dennoch wollte die freiberufliche Journalistin, die eine Umarmung als ein Kommunikationsmittel empfindet, das manchmal mehr als viele Worte sagt, die Celler mit ihrem Selbstversuch auf Spontanität testen. „Ich war schon überrascht“, sagt Kristina Vinik. Die 29-Jährige verlässt gerade den Drogeriemarkt, im Kinderwagen schiebt sie ihren dreijährigen Sohn Maximilian vor sich her – da kommt Doris Hennies mit offenen Armen auf sie zu. „Dieser kurze Moment hat mich glücklich gemacht“, sagt Vinik überzeugt mit einem Lächeln. „Mit meinem Sohn kuschele ich jeden Tag ganz viel.“

„Eine nette Geste, das kam sehr herzlich herüber“, freut sich Charlotte Riebold (72) aus Wietze über die plötzliche Umarmung einer bis dahin fremden Person. Auch ihre Enkelin Julia Arlt (27) ist angetan. „Knuddeln ist ein schönes Gefühl – es beruhigt.“ Auch zwei junge Frauen aus England willigen schnell ein. „Nun laufe ich mit einem Lächeln durch den Tag“, meint eine von ihnen nach der kurzen Liebkosung.

Der Weltknuddeltag wurde als National Hug Day 1986 in den USA ins Leben gerufen. Inzwischen wird er international jedes Jahr am 21. Januar begangen. „Wir sind Knuddler“, „Schönes Knuddeln noch“ – die Reaktionen auf die Umarmung durch Doris Hennies zeigen: Der Feiertag ist längst in Celle angekommen.

Carsten Richter Autor: Carsten Richter, am 21.01.2016 um 22:27 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Koch auch Kurzbahn-Weltmeister über 200 Meter Brust

Windsor (dpa) - Marco Koch hat bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Windsor seine zweite Goldmedaille gewonnen. Über die 200 Meter Brust lag Topfavorit Koch in 2:01,21 Minuten anderthalb Sekunden vor dem Briten Andrew Willis. ...mehr

«Witzig»: Koch schwimmt zu WM-Gold über Nebenstrecke

Windsor (dpa) - Nach dem WM-Gold zum Warm-up richtete Marco Koch im Becken mit gestreckten Zeigefingern den Blick nach oben. Der Sieg über seine Nebenstrecke 100 Meter Brust verblüffte den Darmstädter, die Konkurrenz und Trainer. ...mehr

Lagenschwimmer Heintz mit «Meisterstück» über 200 m Lagen

Windsor (dpa) - Stolz präsentierte Vizeweltmeister Philip Heintz die auf einem roten Miniatur-Stuhl ausgestellte Medaille.  ...mehr

Rote Bete und Sellerie erobern die Sterne-Küche

Berlin (dpa) - Rote Bete als schlichten Wintersalat kennen viele. Der oft erdige Geschmack der purpurroten Rüben lässt manche allerdings zurückschrecken. ...mehr

Welt-Aids-Tag in Celle

Vorurteile, Ausgrenzung und Benachteiligungen im Beruf sind noch immer reale Gefahren, denen sich etwa 85.000 Menschen in Deutschland aussetzen, wenn sie offen mit ihrer HIV-Infektion leben. Wie viele Menschen davon in Celle betroffen sind, lässt sich nicht sagen, da die anonym und nicht regional erfasst… ...mehr

Jauchs Promi-Quiz: 317 000 Euro für den guten Zweck

Berlin (dpa) - Dreimal 64 000 Euro Gewinn, einmal 125 000 Euro - so lautet die Bilanz der 33. Prominentenausgabe von Günther Jauchs RTL-Quiz «Wer wird Millionär?» am Donnerstagabend. ...mehr

Ärger um verschlüsselte Dateien - DFB: Jederzeit kooperiert

Frankfurt/Main (dpa) - Im Wirbel um verschlüsselte Dateien in der WM-Affäre 2006 hat sich der Deutsche Fußball-Bund erneut mit Macht gegen den Verdacht mangelnden Aufklärungswillens gewehrt. ...mehr

Koch nach Diät und Weltrekord nicht satt

Berlin (dpa) - Schlank wie nie schwamm Marco Koch schnell wie nie. Den Weltrekord von 2:00,44 Minuten über 200 Meter Brust schaffte Koch in Berlin deutlich leichter. ...mehr

Anzeige
26.11.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Südkoreas Parlament beschließt Entmachtung der Präsidentin

Seoul (dpa) - Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye soll wegen einer politischen Korruptionsaffäre ihr…   ...mehr

Koch auch Kurzbahn-Weltmeister über 200 Meter Brust

Windsor (dpa) - Marco Koch hat bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Windsor seine zweite Goldmedaille…   ...mehr

Wie Promis mit ihrem Privatleben umgehen

Berlin (dpa) - Das Promi-Paar Kostja Ullmann (32) und Janin Reinhardt (35) hat in diesem Jahr geheiratet.…   ...mehr

Schalke hakt 0:2-Niederlage gegen Salzburg rasch ab

Salzburg (dpa) - Als der Mannschaftsbus des FC Schalke 04 wenige Minuten nach Mitternacht das Salzburger…   ...mehr

Nach Europa-Aus: Mainz will in der Liga durchstarten

Mainz (dpa) - Das Aus in der Gruppenphase der Europa League soll für den FSV Mainz 05 den Anfang einer…   ...mehr

Hoffnung auf Waffenruhe in Aleppo enttäuscht

Aleppo/Berlin (dpa) - In der umkämpften nordsyrischen Stadt Aleppo gehen die Bemühungen um humanitäre…   ...mehr

UEFA: Neuer Finanzschlüssel für Champions League

Nyon (dpa) - Das UEFA-Exekutivkomitee trifft sich heute zu seiner letzten Sitzung im Jahr 2016 in Nyon.…   ...mehr

Biathletin Gössner helfen nur noch gute Ergebnisse

Pokljuka (dpa) - Vor vier Jahren in Pokljuka holte sich die frühere Langläuferin Miriam Gössner den…   ...mehr

WADA-Ermittler stellt zweiten Dopingbericht zu Russland vor

London (dpa) - Was heute in London enthüllt wird, dürfte vor allem in Moskau für Unruhe und Argwohn…   ...mehr

Rom: Suche nach Renzi-Nachfolger

Rom (dpa) - An Tag zwei nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Matteo Renzi geht die Suche nach…   ...mehr
SPOT(T) »

Mitmenschen

Der Advent ist ja die Zeit, um an seine Mitmenschen zu denken. Und deshalb… ...mehr

Besinnlich?

Liegt es an den Schulen, dass für viele Menschen in diesem Land bald nach… ...mehr

Spartickets

Hui! Wäller? Allemol!“ Meine beste Freundin spricht neuerdings eine Fremdsprache:… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG