Kleine Leute und bunte Lieder in Celler CD-Kaserne (mit Video)

Die Moorspatzen (Foto oben), der Chor der katholischen Grundschule (links) und der Chor der Grundschule Wietze hatten viel Spaß.  Foto: Benjamin Westhoff

Musik und Spaß standen beim Kinderchor-Festival in der CD-Kaserne im Vordergrund. Hunderte Nachwuchsbarden gaben in verschiedensten Darbietungen ihr Bestes.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
VIDEOS »

CELLE. Da wurde gesungen, geschnipst und gestampft: Die fünf Kinderchöre aus der Region Celle hatten beim Auftaktfest zum Niedersächsischen Kinderchor-Festival sichtlich mindestens ebenso viel Spaß wie die zahlreichen Zuschauer, die für diese Veranstaltung in die CD-Kaserne nach Celle gekommen waren. Die Paten des Festivals, die Vokalgruppe „str8voices“, sorgten mit Anmoderation und musikalischen Einlagen für zusätzliche Stimmung.

Singen ist die einfachste Art, Musik zu machen: Man braucht kein Instrument und kann es überall tun. Versucht man es allerdings mit anderen zusammen, wird schnell klar, dass das ohne Leitung und Übung nicht wirklich etwas wird.

Um Chorbildungen und Chorleiter zu unterstützen, hat der Landesmusikrat Niedersachsen 2004 unter dem Titel „Kleine Leute, bunte Lieder“ das Niedersächsische Kinderchor-Festival ins Leben gerufen.
„Wir möchten damit einen Beitrag dazu leisten, das Singen in der Gemeinschaft eines Kindergartens, einer Grundschule, in Chorklassen, Kirchengemeinden oder freien Gruppen zu fördern. Die Kinder bekommen die Gelegenheit, vor großem Publikum aufzutreten, Freundschaften mit anderen Chören zu schließen und daraus Freude und Energie zu schöpfen. Also die Motivation zum Weitermachen“, so Präsident Franz Riemer. Er ergänzt: „Den Chorleitern bieten wir Beratung und Austausch mit erfahrenen Fachleuten und gezielte Schulungen, die zum Rahmen des Festivals gehören“.

Mit der Auftaktveranstaltung in Celle ging auch die erste Regionalveranstaltung einher. Auf die Bühne kamen dabei: als größte Gruppe mit rund 120 gemeldeten Kindern die Chorklassen der Katholischen Grundschule Celle unter der Chorleitung von Sandra Graß, die Chorklassen der Grundschule Wietze, Jahrgang zwei und drei unter Leitung von Susanne Beetzen, und die Chorklasse 5d des Gymnasiums Salzhausen unter der Leitung von Ute Jacobi. Die Jüngsten der Runde, die Vier- bis Fünfjährigen „Moorspatzen“ der Kita Moorwichtel aus Adelheidsdorf und ihrer Chorleiterin Kerstin Daginnus waren ebenfalls dabei.

Das Niedersächsische Kinderchor-Festival findet alle vier Jahre statt – in Celle jetzt zum vierten Mal seit Bestehen. Im Anschluss an die Auftaktveranstaltungen gibt es Auftritte regionaler Kinderchöre in noch 15 weiteren Städten des Landes bis zur großen Schlussveranstaltung in Hannover. Mitmachen können Chöre mit Kindern bis zu 12 Jahren, die sich ernsthaft im Bereich Chorgesang und -bildung bemühen und sich rechtzeitig angemeldet haben.

Doris Hennies Autor: Doris Hennies, am 20.02.2016 um 10:16 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Lambertz überrascht von vier Medaillen: «Phänomenal»

Kopenhagen (dpa) - Einmal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze. Der für die deutschen Schwimmer so erfolgreiche zweite Kurzbahn-EM-Tag sorgte bei Chefbundestrainer Henning Lambertz für große Zufriedenheit. ...mehr

Köhler gewinnt Gold - Silber für Koch und Heintz

Kopenhagen (dpa) - Jubelnd streckte Sarah Köhler direkt nach ihrem Gold-Triumph den Zeigefinger in die Luft. Die Freistilschwimmerin gewann in einem packenden Rennen über 800 Meter den ersten deutschen Titel bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen. ...mehr

Last-Minute-Rettung für Regionalliga-Reform

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Blamage gerade noch abgewendet, aber die erhoffte Dauerlösung vertagt: Nach stundenlangen Diskussionen haben die Fußball-Funktionäre aus den 21 Landesverbänden ein Scheitern der geplanten Regionalliga-Reform verhindert. ...mehr

Mannsbilder, Fräuleins und Hausgeister in der Congress Union

Sie ist geschwätzig, verleumderisch, respektlos, am Ende eine Außenseiterin – und der Star des Sonntagabends in der Congress Union. Eine Hausgemeinschaft – man könnte sie auch Hausfeindschaft nennen – steht im Mittelpunkt des Lustspiels von Jens Exler. Das Bühnenbild kommt mit einer Kulisse… ...mehr

Sandsäcke als Terror-Sperren auf Celler Weihnachtsmarkt

Unter anderem mit tonnenschweren Sandsäcken will die Stadt Celle Besucher des Weihnachtsmarktes, der morgen um 17 Uhr eröffnet wird, vor terroristischen Angriffen schützen. ...mehr

Steffen Henssler lebt nach dem «Nutze den Tag»-Motto

Hamburg (dpa) - Der TV-Koch Steffen Henssler (45) hat durch den frühen Tod seiner Mutter gezeigt bekommen, wie schnell das Leben vorbei sein kann. ...mehr

G36-Nachfolge: Sig Sauer zieht sich aus Ausschreibung zurück

Berlin/Eckernförde (dpa) - Der Waffenhersteller Sig Sauer sieht sich bei der Ausschreibung für einen Nachfolger des Sturmgewehrs G36 benachteiligt und zieht sich aus dem Vergabeverfahren zurück. Das teilte das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur mit. ...mehr

Säure ausgetreten: Großeinsatz im Winser Gewerbegebiet

Im Winser Gewerbegebiet Taube Bünte hat es gestern einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr gegeben. Auf dem Gelände einer niederländischen Firma wurden Gefahrgut-Fässer untersucht, nachdem eine Flüssigkeit ausgetreten war. Was sich in den Fässern genau befand, blieb zunächst unklar. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
14.12.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

SPD entscheidet über Sondierung mit der Union

Berlin (dpa) - Begleitet von Unruhe in der Partei entscheidet die SPD am Vormittag, ob Sondierungsgespräche…   ...mehr

Biathlet Schempp will erstes Podest des Winters holen

Le Grand-Bornand (dpa) - Massenstart-Weltmeister Simon Schempp geht positiv gestimmt in den letzten…   ...mehr

Deutliche Mehrheit ist für den Videobeweis im Fußball

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz massiver Kritik in den vergangenen Monaten ist eine Mehrheit der Fußball-Fans…   ...mehr

HSV-Verteidiger Dennis Diekmeier zu Platz 16: «Zum Kotzen»

Mönchengladbach (dpa) - Markus Gisdol und die Profis des Hamburger SV befinden sich nach Ansicht des…   ...mehr

Deutschland beharrt auf Flüchtlingsverteilung in Europa

Brüssel (dpa) - Deutschland beharrt darauf, dass im Krisenfall alle EU-Staaten Flüchtlinge aufnehmen.…   ...mehr

Froome: «Keine Regeln gebrochen» - Martin attackiert UCI

Berlin (dpa) - Chris Froome beteuert weiter hartnäckig seine Unschuld, doch nach dem auffälligen Doping-Testergebnis…   ...mehr

Lockerer Auftaktsieg für van Gerwen bei Darts-WM

London (dpa) - Titelverteidiger Michael van Gerwen ist mit einem lockeren Pflichtsieg in die Darts-WM…   ...mehr

Ermittlungen gegen mutmaßliche IS-Mitglieder aus Amri-Umfeld

Berlin/Potsdam (dpa) - Die Berliner Generalstaatsanwaltschaft ermittelt gegen vier junge Männer, die…   ...mehr

Bayern-Star Lewandowski: An BVB statt Weihnachten denken

München (dpa) - Robert Lewandowski beschäftigte sich nach seinem 166. Treffer nicht groß mit seinem…   ...mehr

Bericht: EU-Kommission bereitet Verfahren gegen Polen vor

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission bereitet sich nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung» auf…   ...mehr
SPOT(T) »

Das Problem

Mein Handy klingelt. Auf dem Display leuchtet in großen Buchstaben „Oma… ...mehr

Ostpaket

Ich kann meine ostdeutsche Herkunft nicht verleugnen. Zwar hört man mir den… ...mehr

Mogler

hjvöoxw – diese Buchstaben habe ich beim letzten Scrabble-Abend gezogen.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG