Foto: Fremdfotos/eingesandt

Nach vier Jahren wieder Musikfestival an Käthe-Kollwitz-Schule Bergen

Nach fast vier Jahren war es wieder einmal Zeit für das Musikfestival: Tolle Kostümierungen, Choreographien und schöne Tanz- und Gesangeinlagen unterhielten das Publikum am Dienstag und sorgten für Beifallsstürme in der Käthe-Kollwitz-Schule Bergen. Das letzte Festival im Sommer 2014 hatte noch unter dem Dach der Anne-Frank-Schule stattgefunden. Inzwischen wird das Gebäude von der Käthe-Kollwitz-Schule und der Paul-Klee-Schule genutzt, deren vierte Klasse mit Begeisterung am Festival teilnahm. Durch das Programm führte Romy Blume, die zwischen den 15 Acts für Stimmung sorgte.

Autor: Christopher Menge, geschrieben am: 01.02.2018       Artikel drucken