Mofafahrer stürzt aufgrund seiner Alkoholbeeinflussung

Zeugen beobachteten am Donnerstagabend einen vom Lauensteinplatz kommenden Mofafahrer, der im Abbiegevorgang in die Welfenallee stürzte.

CELLE. Dieser entfernte sich und konnte wenig später bei einer Bekannten angetroffen werden. Hier räumte er eine Beeinflussung durch Alkohol- und Drogenkonsum ein. Das Atemalkoholergebnis von 1,47 Promille bestätigte seine Äußerung. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Am Mofa entstand nur ein geringer Sachschaden, der Fahrer selbst blieb unverletzt.

Autor: Polizeiinspektion Celle, geschrieben am: 10.02.2018       Artikel drucken