PKW Fahrer übersieht LKW

Am 6.

HERMANNSBURG. März, gegen 12.00 Uhr stieß ein 90 Jahre alter Mann mit einem vorrangberechtigten LKW zusammen. Die Beteiligten zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des PKW Opel bog vom Parkplatz des EDEKA-Marktes kommend nach links in die Celler Straße ein. Hierbei übersah er den von links kommenden LKW. Der LKW konnte nicht mehr ausweichen und erfasst den PKW an der Fahrzeugfront. Durch den Aufprall zog sich der PKW Fahrer eine leichte Verletzung am Kopf zu. Diese musste ambulant behandelt werden. Der 43- jährige LKW-Fahrer wurde leicht am Nacken verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 8000,- Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch die halbseitige Sperrung, die bis 13.45 Uhr andauerte, staute sich der Verkehr und wurde durch die Polizei an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Autor: Polizeiinspektion Celle, geschrieben am: 06.03.2018       Artikel drucken