bewölkt CELLE  
10°
DO 13° / 2°
FR 10° / 4°
Andreas Babel Autor: Andreas Babel, am 07.12.2009 um 15:19 Uhr
Druckansicht

Ehemalige Celler Chefärztin tötete Kinder

Sie war die Frau an der Seite des kürzlich in Celle verstorbenen einstigen Hitler-Adjutanten Fritz Darges. Das Andenken an Dr. Helene Darges-Sonnemann wird in Celle als Retterin von 300 Hamburger Kinderpatienten und spätere Chefärztin der AKH-Kinderabteilung in Ehren gehalten. Doch wie ihr Mann hat auch sie eine „braune“ Vergangenheit. Sie war unter ihrem Mädchennamen Helene Sonnemann Teil der Vernichtungsmaschinerie des NS-Reiches.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der untenstehenden Angebote aus.
FÜR ABONNENTEN KOSTENLOS »
ANGEBOT AUSWÄHLEN UND WEITERLESEN »
24h  

Tageszugang

24h Zugriff auf alle
Online-Inhalte der CZ*

0,99EURO
pro Tag


Wochen-Abo  

Wochen-Abo

1 Woche Zugriff auf alle
Online-Inhalte der CZ*

4,99EURO
pro Woche


Monats-Abo  

Monats-Abo

1 Monat Zugriff auf alle
Online-Inhalte der CZ*

9,99EURO
pro Monat


3-Monats-Abo  

3-Monats-Abo

3 Monate Zugriff auf alle
Online-Inhalte der CZ*

8,99EURO
pro Monat


Jahres-Abo  

Jahres-Abo

1 Jahr Zugriff auf alle
Online-Inhalte der CZ*

7,99EURO
pro Monat


* ohne die vollständige digitale Ausgabe der CZ als ePaper.
BILDER »
Erst im Oktober dieses Jahres sind diese Stolpersteine am Kinderkrankenhaus Hamburg-Rothenburgsort verlegt worden. Sie erinnern… Foto: Thomas Krenz
WEITERE THEMEN »