Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Ortsteile 68 „Abinauten greifen jetzt nach den Sternen“
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile 68 „Abinauten greifen jetzt nach den Sternen“
13:42 06.07.2011
Von Christoph Zimmer
Abi-Entlassung BBS 1 Altenhagen vl Nadine Cammann Schulleiter Bernd Habekost undSwen-Oliver Bertram Quelle: Peter Müller
Anzeige
Altenhagen

Schulleiter Bernd Habekost verglich die Schulzeit der Schüler mit einem Märchen und verkündete die frohe Nachricht des bestandenen Abiturs, wobei er mit Hilfe von Zauberern und Hexen die drei Jahre der Schulzeit Revue passieren ließ. Dabei konnten im „verhexten Märchenwald“ hervorragende Resultate sowohl in der Abschlussquote als auch im Notendurchschnitt erreicht werden, die der Schulleiter dem Publikum präsentieren konnte.

Anzeige

Als Ehemaliger und Vorsitzender des Ehemaligenvereins des Wirtschaftsgymnasiums Celle (EWG) begrüßte Felix Hegmann die Abiturienten und berichtete über seinen Werdegang nach bestandenem Abitur. Darüber hinaus stellte er die Bedeutung des Ehemaligenvereins als Netzwerk und Unterstützungsforum für das Celler Berufliche Gymnasium Wirtschaft dar.

Brigitte Laue-Eymess und Harry Wieken parodierten gekonnt im Duett als Vertreter der Lehrerschaft auf ironische Art und Weise den gymnasialen Weg der Schüler, wobei der Mathematiklehrer Wieken errechnete, dass ein Schüler während der Schulzeit ca. 740 km zu Fuß im Schulgebäude zurücklegte.

Für die Abiturienten bedankten sich Jana Carstensen, Tamara Felgentreu, Catherine Bott und Isabelle Bähring auf niveauvolle Art und Weise bei ihren jeweiligen Lehrern des Beruflichen Gymnasiums. Isabelle Bähring unterstrich nochmals das Motto des Jahrganges und stellte fest, dass der Grundstock für den „Griff nach den Sternen“ gelegt sei.

Am Ende der Veranstaltung erhielten die Abiturienten ihre Abschlusszeugnisse, wobei Habekost bei der Vergabe seine schauspielerischen Fähigkeiten zeigte und die anwesenden Gäste zwischendurch immer über die Berufs- und Studienwünsche der stolzen Absolventen informierte.

Bei Sekt und Selters und einem schönen Ambiente im Außenbereich klang der letzte Schultag der Abiturienten aus. Die Big-Band des Hölty-Gymnasiums sorgte für die musikalische Unterhaltung der Veranstaltung.

Es erwarben die Allgemeine Hochschulreife: Bähring, Isabelle; Barth, Andreas; Baumann, Nina; Becker, Maxim; Bertram, Sven-Oliver; Bollenbach, Oleg; Bott, Catherine; Brunschön, Sina; Cammann, Nadine; Carstensen, Jana; Cindo, Gülistan; Dodds, Sean; Dubowy, Isabell; Eck, Maximilian; Eggers, Mara; Engel, Kevin; Felgentreu, Tamara; Flemer, Katharina; Fliegner, Marius; Fötsch, Ann-Claire; Fromm, Janis; Goldau, Melanie; Gräfin von Hardenberg, Louisa Marie; Gudehus, Christin Marie; Haarburger, Richard Wolfgang; Hagelstein, Beatrice; Hallmann, Rieke; Hanemann, Eric; Hein, Laura; Heitmann, Fee Danielle; Helms, Christoph; Helms, Julian; Henne, Frederik; Hintze, Benjamin; Jothann, Robin; Jurkat, Benjamin; Kempken, Ilona; Kircher, Jana; Klatt, Marie-Isabell; Kluska, Mike; Köhler, Jan-Philipp; Könecke, Florian; Masor, Gilahd; Meyer, Anne-Marija; Michaelis, Marvin; Mooney, Jacqueline; Müller, Hanna; Neugebauer, Sören; Owsianski, Rahel; Pfaff, Bente; Prieß, Elisa; Rempel, Veronika; Röber, Robin; Rott, Rune Ingo; Salzmann, Nadin Anne; Schlawer, David-Simeon; Schopp, Johannes; Schubert, Aileen; Schwirz, Mara Silvana; Stenzel, Aaron; Tuku, Perwin Narin; Warnecke, Marion; Wessendorf, Christina; Westermann, Julia; Wiechmann, Julia; Wiemann, Marco; Zenk, Andrea; Ziesemer, Dana.