Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Ortsteile Celler Bürger-Brunch: Nur noch 24 freie Tische
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Celler Bürger-Brunch: Nur noch 24 freie Tische
16:47 28.05.2018
Von Gunther Meinrenken
Beim Bürger-Brunch gibt es traditionell auch ein paar kulturelle Leckerbissen. Quelle: Peter Müller (Archiv)
Celle

Lohöfener führt die positive Zwischenbilanz vor allem darauf zurück, dass der Verkauf der Tische nun über das Internet organisiert wird und damit erheblich erleichtert wurde. Unter www.buergerstiftung-celle.de können die Gäste problemlos bestellen. Ein Tisch für acht Personen kostet 50 Euro. Einzelplätze für acht Euro gibt es bei Tourist-Information im Alten Rathaus.

Außerdem, so Lohöfener, habe man das Unterhaltungsprogramm attraktiver gestaltet. "Es gibt Auftritte der Kreismusikschule, der Grundschule Nadelberg, des Schlosstheaters und des Zirkus' Knalltüte sowie der Jagdhornbläser. Den Schwerpunkt haben wir auf das Kinderprogramm gelegt. Die Eltern können ihren Nachwuchs die ganze Zeit über betreuen lassen." (gu)

Die Cellesche Zeitung verlost unter ihren Lesern zwei Tische für acht Personen für den Bürger-Brunch. Wer Interesse hat, schickt bitte bis Donnerstag, 31. Mai, 10 Uhr, eine Email mit seinen Kontaktdaten (Name, Handy-Nummer, Festnetz-Nummer) und dem Stichwort "Bürger-Brunch" an redaktion@cellesche-zeitung.de. Die beiden Gewinner werden im Laufe des Tages unterrichtet. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter folgendem Link: osc.cellesche-zeitung.de/information_gem_art_13_eu_d.

Rund 12.000 Gäste haben am Wochenende das Winser Ritterturnier besucht, um mit Reitern, Gauklern und Händlern in die Atmosphäre des Mittelalters einzutauchen und die Wettkämpfe in der Stechbahn zu verfolgen. Die Veranstalter rechnen mit einem finanziellen Plus.

Simon Ziegler 27.05.2018

Über ein Jahr ist es jetzt her, dass ein elfjähriger Altenhäger auf dem Weg zur Schule von einem Traktor tödlich verletzt wurde. Seitdem setzte sich sein Vater Ali Ose für eine Verbesserung der Kreuzungssituation an der Lachtehäuser Straße ein. In der kommenden Woche könnten nun die ersten Änderungen erfolgen.

Audrey-Lynn Struck 25.05.2018

Am Freitag, 25. Mai, wird die neue Ausstellung "Hinter Stacheldraht" im Untergeschoss des Bomann-Museums feierlich eröffnet. Auf einem Spaziergang vom Schloss zum nahen Museum und durch die Ausstellung hat sich die CZ mit der Kuratorin der Ausstellung Hilke Langhammer, Historikerin des Bomann-Museums, schon einmal einen ersten Eindruck verschafft.

Andreas Babel 25.05.2018