Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Ortsteile Celles Schönheiten als Federzeichnungen
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Celles Schönheiten als Federzeichnungen
13:10 29.07.2011
Von Bernd Kohlmeier
Günter Niebuhr gibt einen neuen Celle Kalender heraus. Quelle: Bernd Kohlmeier
Anzeige
Altencelle

ALTENCELLE. Er lernte schon als Schüler des bekannten Celler Kunsterziehers Fritz Bötel die Schönheiten Celles kennen. Bei schönen Wetter wurde der Zeichenunterricht oft auf den Straßen der Celler Altstadt abgehalten. Dabei wurden die Fassaden der Fachwerkhäuser gezeichnet. Günter Niebuhr entwickelt dabei ein großes Talent. Im Laufe der Jahre entstanden über 60, teils farbige, Federzeichnungen mit verschiedenen Motiven aus Celle oder dem Celler Land.

Nun hat Günter Niebuhr einen Kalender für 2012 erstellt. Der Kalender enthält eine Auswahl Zeichnungen der schönsten Celler Bauwerke. In dem Kunstkalender findet der Betrachter beispielsweise Blicke im DIN A 4-Format auf das alte Rathaus, das Celler Schloss, das Hoppener Haus oder die historische Kalandgasse. Den neuen Kalender stellte Günter Niebuhr erstmal auf den Historischen Dorfmarkt in Altencelle vor. Ab sofort ist der Jahresbegleiter zu einem Preis von 14.95 Euro in der Buchhandlung Decius zu erwerben.