Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Ortsteile Dynamit und Santa Maria
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Dynamit und Santa Maria
14:33 13.06.2010
Sorgte für Stimmung: die Westbrook Band. Quelle: nicht zugewiesen
Anzeige
Westercelle

Im Saloon der „Puder Rosa Ranch“ herrscht Hochbetrieb. Viele mutige Gäste mit Cowboyhut auf dem Kopf, Stiefeln an den Füßen und entsprechend fransiger Lederjeans tummeln sich um die Bar. „Lustiger Lurch“ oder „Santa Maria“ gehen reihenweise über die Theke. Aber auch die „Dynamitstangen“, ein scharfes Blätterteiggebäck, oder auch Western-Würstchen kommen bei den insgesamt 1200 Besuchern sehr gut an. „Für unsere Gäste nur das Beste“, kommentiert Frank-Rüdiger Pawils, Sprecher des Vereinsausschusses.

Dafür hat das zwölfköpfige Organisationsteam mit weiteren 45 Helfen gesorgt – und dies alles ganz ehrenamtlich. „Jeder trägt seinen Teil zum Gelingen des Festes bei. Durch unseren starken Zusammenhalt kann uns nichts mehr umhauen“, so Pawils.

Anzeige

Die Organisatoren sind schon ganz Profi in der Ausrichtung des jährlichen Sommerhighlights in Westercelle. „Der Erfolg gibt uns Recht, dass wir mit unserem Partykonzept bei den Gästen richtig liegen“, meint Pawils. Nicht umsonst sei das Event das größte Stadtteilfest in Celle, betont Werner Bütefisch vom Organisationsteam.

Je später der Abend desto besser wird die Stimmung. Die „Westbrook Band“ gibt mit ihrer Westernmusik Vollgas und versteht es, das Publikum für sich zu gewinnen, so dass sich die Tanzfläche schnell füllt. Aber auch das Organisationsteam zeigt sich von seiner musikalischen Seite, als sie mit dem auf Westercelle umgedichteten Lied „Der wilde, wilde Westen“ auftreten – und so dem Fest eine humoristische Komponente als Sahnehäubchen hinzufügen.

Von Rebekka Schrimpf