Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Ortsteile Ortsrat will Jugendclub erhalten
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Ortsrat will Jugendclub erhalten
17:56 26.10.2018
Von Gunther Meinrenken
Zum 31. März kommenden Jahres soll der Jugendclub in der Bahnhofstraße schließen. Der jetzige Leiter Alexander Schäfer möchte die Arbeit fortsetzen. Quelle: Thomas Röttmer
Neuenhäusen

Am 31. März kommenden Jahres ist Schluss. Dann wird das CJD als Träger den Betrieb des Jugendclubs in der Bahnhofstraße einstellen. Begründung: Der Leiter des beliebten Treffpunkts, Alexander Schäfer, hat dann das Rentenalter erreicht. Doch der 64-Jährige denkt gar nicht ans Aufhören. Bei der jüngsten Sitzung des Ortsrats Neuenhäusen bat er die Lokalpolitiker um Unterstützung. Denn Schäfer möchte die Arbeit in dem Jugendclub fortsetzen.

"Die Schließung trifft mich persönlich hart", sagte Schäfer und stellte die Einrichtung noch einmal kurz vor. Dabei wurde deutlich, dass der Jugendclub für mehr als 200 Jugendliche so etwas wie ein zweites Zuhause geworden ist. Die Angebote reichen dabei von Tanzgruppen bis zur Hausaufgabenhilfe. Wurde der Jugendclub anfangs vor allem von heranwachsenden Deutsch-Russen besucht, so tummeln sich dort mittlerweile Besucher, die aus 20 verschiedenen Nationen stammen.

Angesichts der hohen Besucherzahlen kamen im Ortsrat deutliche Zweifel auf, ob die Aussage von Sozialdezernentin Susanne McDowell, dass genug Jugendangebote vorhanden seien, um Anlaufpunkte zu finden, so richtig sei. Schäfer befürchtet, dass die zahlreichen Gruppen des Jugendclubs nicht ohne Weiteres eine neue Heimat finden werden. Deswegen möchte er über einen Trägerverein die Arbeit fortsetzen und warb um Unterstützung für sein Konzept, dass gerade von der Stadt geprüft wird.

Juliane Schrader (Grüne) kam aufs Thema Geld zu sprechen. 107.500 Euro werden benötigt, um den Betrieb des Jugendclubs aufrecht zu erhalten – für Personal, Miete und Nebenkosten. Also genau die Summe, die auch schon bisher von der Stadt für die Einrichtung bereit gestellt worden war. Für Projekte würde der Trägerverein aufkommen. Schrader möchte aufs Tempo drücken, die Parteien sind mitten in den Haushaltsberatungen. Immerhin: Schäfer kann auf den Ortsrat zählen, dieser sprach sich dafür aus, den Jugendclub zu erhalten.

Über die Plakat-Flut entlang der Celler Einfallstraßen diskutierte der Ortsrat Hehlentor in der vergangenen Sitzung. Die Mitglieder bitten die Verwaltung um eine Lösung.

Dagny Siebke 26.10.2018

Einen bühnenreifen Auftritt legte am Donnerstagabend innerhalb des VHS-Talks das Duo Frauke Betz und Jessy James LaFleur hin.

26.10.2018

Am Mittwochabend wurden die Celler Jugendmeister der gastronomischen Berufe ermittelt. Am Ende war der Vorsprung hauchdünn.

25.10.2018