Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt 36.000 Euro aus Celler Adventskalendern
Celle Aus der Stadt Celle Stadt 36.000 Euro aus Celler Adventskalendern
18:19 29.01.2018
Von Michael Ende
Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

Die Kalender waren innerhalb weniger Tage vergriffen, nachdem Unternehmen, Organisationen und Vereine bereits im Vorfeld zahlreiche Exemplare bestellt hatten. Kein Wunder, dass beide Clubs eine Fortsetzung des Projektes ankündigten, mit dem in den vergangenen sieben Jahren rund 240.000 Euro für soziale Zwecke in der Region gesammelt wurden.

Die größte Summe unter den diesjährigen Geldempfängern erhielt das Hospiz-Haus Celle: Dessen Leiterin Marlies Wegner nahm einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro entgegen. Ebenfalls bedacht wurden die Hospiz-Bewegung Celle Stadt und Land (5000 Euro), das Onkologische Forum (5000 Euro), der Jugendclub Bahnhofstraße (5000 Euro), die Familienbildungsstätte Celle (5000 Euro), das Projekt "Lions Quest" (4000 Euro), das Mehrgenerationen-Haus (1000 Euro) sowie die Werk- und Lebensgemeinschaft Dalle (1000 Euro).

Das Ergebnis lässt sich sehen: Der 20-jährige Yannick Tahn ist mit 100 Prozent der Stimmen erneut zum Vorsitzenden der Jungsozialisten in der SPD (Jusos) für den Unterbezirk Celle gewählt worden. Bei der Mitgliederversammlung wurden zudem Lena Kribbe (17), die auch im Vorjahr bereits stellvertretende Vorsitzende war, Lukas Harder (17), Sprecher der Jusos Winsen-Wietze-Hambühren und Sabrina Stieber (17), die sich als Neumitglied bereits sehr aktiv eingebracht hatte, in den Vorstand gewählt.

Katharina Baumgartner 30.01.2018

Kim staunt nicht schlecht, als er im Keller einem niedlichen Hamster begegnet, der sich als Käpt’n eines intergalaktischen Raumschiffes erweist und als „Space Hamsta“ vorstellt. Gemeinsam mit den beiden Freunden Metin und Vanessa begibt sich Kim mit Hamsta auf die abenteuerliche Reise zum sagenhaften Planeten Meinkenbracht, von dem alle Hamster herkommen.

30.01.2018

Für die Donnerstags-Vorstellungen des Films „Maze Runner“ (15, 17.30 und 20 Uhr in 3D, ab zwölf Jahren) verlost die CZ fünf Karten unter allen, die am Dienstag zwischen 16 und 16.15 Uhr unter Telefon (05141) 990110 anrufen.

Katharina Baumgartner 29.01.2018