Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Altenhagen doppelt treffsicher: ins Fußballtor und auf Scheiben
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Altenhagen doppelt treffsicher: ins Fußballtor und auf Scheiben
15:27 13.06.2010
Von Karin Dröse
Königsfamilie der Schützengemeinschaft Altenhagen Quelle: nicht zugewiesen
Anzeige
Celle Stadt

Die Schützengemeinschaft Altenhagen wurde 1957 gegründet und besteht derzeit aus rund 180 Mitgliedern. Seit 2004 steht Wolfgang Gries als Vorsitzender an der Spitze des Vereins. Mit Gries bilden Dietmar Groß als zweiter Vorsitzender, Wilfried Marks als Kassenwart, Yvonne Schulz als Hauptschafferin, Michael Erler als Oberschützenmeister, Christina Gries als Damenleiterin, Maren Leiffer als Jugendleiterin, Jens Merchel als Spielmannszugleiter und Klaus Müller als Pressewart den Vorstand. Alle Vorstandsmitglieder haben immer ein Ohr für Anregungen oder Kritik.

Die Schützengemeinschaft Altenhagen ist mit gut 50 Jahren zwar im Verhältnis zu anderen ein recht junger und kleiner Verein, braucht sich aber deshalb nicht zu verstecken und keinen Vergleich zu scheuen, denn die Leistungen der Mitglieder sind weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt.

Anzeige

Seit August 2001 haben die Schützen ein eigenes Vereinsheim, welches natürlich auch in Eigenleistung erbaut worden

ist. Das Heim Im Bulloh 10 A bietet nicht nur die Möglichkeiten für schießsportliche Leistungen, sondern lädt auch zum Feiern ein. Viele Feste wurden hier begangen.

Der amtierende Hauptkönig ist Peter Susseck, er trägt den Beinamen „Der fußballverrückte Schrauber“. Das Königshaus um Peter Susseck wird komplettiert durch Heinrich Hoffmeier als Vizekönig, Torben Gries als Schwarzer König, Peter Zander als dritter Mann, Carola Susseck als Damenbeste, Jennifer Alm als Mädchenbeste und Ailine Dermech als Kinderkönigin. Seine und die Amtszeit aller anderen Würdenträger endet mit dem Schützenfest am letzten Augustwochenende.

Das Schützenfest und das Fußballturnier am 1. Mai sind die Jahreshöhepunkte in Altenhagen. Das Fußballturnier verlangt viel organisatorisches Geschick und den Einsatz vieler Mitglieder. Im kommenden Jahr findet dieses Turnier zum 25. Mal statt. Das Schützenfest bietet dann allen die Möglichkeit, nach einer langen Saison richtig zu feiern.

Stolz ist die Schützengemeinschaft auf ihren Spielmannszug, der sein Können auf vielen Festen und Veranstaltungen in Stadt und Landkreis unter Beweis stellt. Ein Höhepunkt für die Spielleute war der Auftritt vor rund 400 Gästen beim Ball der Celler Schützen in der Congress- Union.

www.schuetzen-altenhagen.de