Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Alternativ-Programm im Kino lockt 300 Schüler an
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Alternativ-Programm im Kino lockt 300 Schüler an
20:01 06.07.2011
Von Oliver Gatz
Anzeige
Celle Stadt

Am letzten Schultag vor den Ferien zeigte das Kino aktuelle Filme zu ermäßigten Preisen. „Das ist ein interessantes Zusatzangebot“, sagte Timo Schmidt aus Groß Hehlen. Der 17-Jährige sah sich gemeinsam mit seinem Kumpel Justus Gozdzik den Streifen Transformers III an. Im Anschluss wollten die beiden zum Schlossberg.

Anzeige

Vor jeder Vorführung gab es einen Spot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum Thema Alkoholkonsum. Die Aktion im Rahmen des Präventionsprojektes „HaLT“ fand bereits zum zweiten Mal statt — diesmal war auch das städtische Jugendamt mit im Boot. Da die Resonanz im vergangenen Jahr gut war, gab es eine Neuauflage. „Wir haben gesehen, dass das angenommen wird“, erläuterte Till Voigt vom Kreis-Jugendamt. Diesmal seien mehr ältere Schüler dabei gewesen.

Ziel sei es, die jungen Leute vor dem Gang zum Schlossberg auf die Gefahren von Alkohol aufmerksam zu machen und das Komasaufen zu verhindern, ergänzte Bianka Lawin, die bei der Stadt für Suchtprävention zuständig ist. „Zum Teil wissen die Jugendlichen nicht, wie sie damit umgehen sollen."