Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Liebeskummer führt zu Führerscheinverlust
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Autofahrer mit 3 Promille in Celle: Führerscheinverlust wegen Liebeskummer

15:46 22.06.2020
Symbolbild Quelle: Alex Sorokin
Anzeige
Celle

Am Freitagnachmittag fiel einem nicht im Dienst befindlichen Polizisten auf der Hannoverschen Heerstraße in Westercelle ein Auto auf, dass in Schlangenlinien fuhr und dabei bereits mehrfach in den Seitenstreifen geraten war.

Atemalkoholtest ergibt 3 Promille

Kurz hinter der Abfahrt zur ehemaligen B3 konnte der Polizist das Auto anhalten. Der 29 Jahre alte Fahrer wurde von hinzugerufenen Kollegen zu dem Vorwurf befragt. Der anschließende Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3 Promille.

Anzeige

Dementsprechend wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Als der Mann sich von seiner Mutter abholen ließ, sagte er laut Polizei, dass er sich nach einer Trennung aus Liebeskummer betrunken habe.

Von cz

Dagny Siebke 22.06.2020
Benjamin Behrens 22.06.2020
Andreas Ziesemer 22.06.2020