Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Bezirksgruppe des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte zu Besuch im Celler Bieneninstitut und Schlosstheater
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Bezirksgruppe des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte zu Besuch im Celler Bieneninstitut und Schlosstheater
16:14 03.01.2018
„Kultur zur Weihnachtszeit“: Unter dem Motto hatte die Bezirksgruppe des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte nach Celle eingeladen.
Celle Stadt

Celle.

Im Jahr des 90-jährigen Bestehens war das Institut für Bienenkunde der erste Programmpunkt. Leiter Werner von der Ohe nahm sich viel Zeit, die Aufgaben des Instituts zu erläutern und auf die vielen Fragen zu Bienen, Honig, Insektensterben und deren Ursachen einzugehen. Ein Rundgang durch das Institut beendete den Besuch. Maike Körlin, Vorsitzende der Bezirksgruppe, bedankte sich bei von der Ohe für den äußerst interessanten und informativen Vortrag.Bevor das Schlosstheater mit dem Stück „Das Spiel ist aus!“ Programmpunkt wurde, nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, für das leibliche Wohl auf dem Celler Weihnachtsmarkt zu sorgen. Nach der Aufführung wurden die schauspielerischen Leistungen der Darsteller wieder einmal besonders hervorgehoben.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt

So manch einer wird noch die Nachwehen der Silvesternacht spüren – oder wohl eher sehen. Wo zum Jahreswechsel munter gefeiert, geböllert und auf ein Tolles 2018 angestoßen wurde, kleben und verschmutzen nun die Party-Überbleibsel die Straßen und Gehwege.

Katharina Baumgartner 02.01.2018

Vor einem Großmarkt zu stehen und Straßenzeitungen zu verkaufen, ist ziemlich langweilig. So beschreibt jedenfalls Tom Velten seinen Alltag. Doch der Asphaltverkäufer weiß die Zeit zu nutzen, die Eindrücke um ihn herum aufzusaugen und zu Papier zu bringen. Der 54-Jährige sinniert über den Kaufrausch der Leute; Wagenschieber, die Entwicklung des Euro oder etwa über den Glauben an Gott.

Dagny Siebke 02.01.2018

Frisch aus dem Druck kommt das aktuelle Halbjahresprogramm der Neuen Jazzinitiative Celle (NJIC). Von Januar bis Juni stehen wieder einige spektakuläre Konzerte und viele schon zur Tradition gewordene Veranstaltungen auf dem Plan. Daneben finden außerdem vier Sessions zum Zuhören und Mitspielen statt – eine aus Anlass des 20. Jugend-Jazztags –, die längst ihren eigenen Fankreis gewonnen haben und immer neue Freunde und aktive Musikbegeisterte finden.

02.01.2018