Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Celler stürzen sich zum Tombola-Start auf Lose
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler stürzen sich zum Tombola-Start auf Lose
19:22 07.12.2019
Von Dagny Siebke
Am Samstag haben die Losverkäufer für "Mitmenschen in Not" schon einige Gewinner unters Volk gebracht.  Quelle: Maren Schulze (Archiv)
Anzeige
Celle

Trotz Nieselwetters ist die CZ-Weihnachtstombola am Samstag überragend gestartet. "Bis zu unserer ersten Halbzeit um 14 Uhr war der erste von fünf Säcken voller Lose leer", sagte Chefredakteur Ralf Leineweber. "Dabei hatten wir nach der schlechten Prognose Sorgen, wie das Wetter werden würde." Am Ende des Tages waren dann rund 23.000 Euro in der Kasse.

Superintendentin als Glücksfee

Als Glücksfee entpuppte sich am ersten Tombola-Tag Superintendentin Andrea Burgk-Lempart. Sie sagte: "Ich bin zwar schon zum dritten Mal dabei. Aber so viele Leute sind noch nie zu mir zurückkommen und haben mir eine positive Rückmeldung gegeben." So gewann eine Familie mit zwei Kindern vier Karten für das Phaeno in Wolfsburg. "Sie haben sich so darüber gefreut, dass sie mir die gewonnenen Kekse überlassen haben."

Auch Gerald Jänke überließ der Superintendentin einen Gewinn. Sie antwortete darauf: "Super, über dieses theologische Buch habe ich erst letzte Woche jemanden im zweiten Staatsexamen geprüft." Dafür gewann er eine Energiebehandlung, Süßigkeiten und zwei Mittagstische im Wiesengrund in Weesen. Jänke hatte für 40 Euro Lose für den guten Zweck gekauft.

Mehr als 10.000 Preise warten auf Gewinner

Insgesamt warten mehr als 10.000 Preise auf die Tombola-Teilnehmer. Hauptpreis der CZ-Weihnachtstombola zugunsten der Aktion „Mitmenschen in Not“ ist in diesem Jahr ein weißer Seat Mii Style 1.0. Die Preise für die Tombola stellen vor allem Unternehmer und Geschäftsleute aus der Region für den guten Zweck zur Verfügung.

Nächste Runde startet am Sonntag

Der Losverkauf auf dem Weihnachtsmarkt geht am Sonntag, 8. Dezember, um 13 Uhr weiter. Die Schlussziehungen finden am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, statt.

So können Sie helfen

Schwerpunkt der CZ-Weihnachtsaktion ist wieder die große Tombola, die am 7. Dezember in der Celler Innenstadt startet. Helfen können Sie aber auch mit Ihrer Geldspende: Das Konto des gemeinnützigen Vereins „Mitmenschen in Not“ läuft unter dem gleichnamigen Stichwort mit der IBAN DE38257500010000009910 bei der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg. Spendenbescheinigungen werden ab einer Summe von 200 Euro ausgestellt, sofern ein Hinweis auf dem Überweisungsträger enthalten ist. Bei Spenden bis 200 Euro reicht dem Finanzamt Celle der Bankbeleg.

Für dich Hochzeit ihres Freundes im Celler Schloss haben sich einige Mitglieder des Luftsportvereins Burgdorf etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Dagny Siebke 07.12.2019

Das große Spiel für den guten Zweck kann beginnen: Am Samstag um 10 Uhr startet in der Celler Innenstadt der Losverkauf zugunsten der CZ-Weihnachtsaktion „Mitmenschen in Not“.

06.12.2019

Der traditionelle Weihnachtsmarkt im Landgestüt lockt trotz Schmuddelwetter Hunderte von Besuchern an. Die Aussteller präsentieren in und um die Stallungen stilvolles Kunsthandwerk.

Svenja Gajek 06.12.2019