Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Erfolgreicher Losverkauf selbst im Dauerregen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Erfolgreicher Losverkauf selbst im Dauerregen
19:51 11.12.2019
Von Svenja Gajek
CZ-Ruheständler Wolfgang Stammwitz unterstützt die Weihnachtstombola seit vielen Jahren als eifriger Losverkäufer. Quelle: Oliver Knoblich
Anzeige
Celle

Nach dem schönen Wetter am Dienstag waren die Losverkäufer der großen CZ-Weihnachtstombola am Mittwoch wieder mit Dauerregen konfrontiert. Trotzdem hielten alle wacker durch und brachten jede Menge Lose an die Frau und an den Mann. Weiter geht es am Donnerstag um 10 Uhr – dann voraussichtlich wieder im Trockenen.

Gut geschützt gegen die Nässe von oben

CZ-Mitarbeiterin Sigrun Schulz hat die Lose in ihrem Eimer extra mit einer Plastiktüte bedeckt, damit sie nicht aufweichen. Dick eingepackt schützt sie sich selbst vor der Nässe von oben. Birgit Meyer schiebt derweil ihr Fahrrad gezielt zum Platz vor dem Alten Rathaus und kauft gleich elf Lose auf einmal - die gibt es für 20 Euro. "Ich komme gerade von der Arbeit und dachte mir: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, mein Glück auf die Probe zu stellen", so die Cellerin. Gespannt reißt sie die grünen Papierröllchen über den bereitgestellten Papiertonnen auf. Vier ihrer Lose gewinnen.

Anzeige
Birgit Meyer aus Celle freut sich: Sie hat bei der großen CZ-Weihnachtstombola Kekse, Fruchtschnitten und eine CD gewonnen. Quelle: Svenja Gajek

Sofort eilt Birgit Meyer ins Foyer des Alten Rathauses, um bei Dörthe Rogalski ihre Preise – eine CD, Fruchtschnitten, Kekse und Eintrittskarten für den Zirkus – in Empfang zu nehmen. "Die Zirkuskarte schenke ich meinem Sohn", sagt Meyer.

A-Lose als Teilnahmekarte für die Schlussziehungen

Marlies Dralle hat neben Sachpreisen eines der begehrten A-Lose gewonnen. Dieses berechtigt sie zur Teilnahme an der großen Endverlosung am kommenden Sonntag, bei der es unter anderem einen Seat Mii Style 1.0 zu gewinnen gibt. Noch sind für diese Schlussziehungen, bei denen auch zahlreiche Kurzreisen verlost werden, rund 600 sogenannte A-Lose im Spiel. "Ich bin schon 80 Jahre alt", erzählt Dralle. "Wenn ich das Auto tatsächlich gewinne, dann schenke ich es meiner Tochter."

Gesamterlös klettert auf 66.000 Euro

Trotz des Regens verlief der Tombola-Mittwoch erfolgreich. Weitere fast 11.500 Euro flossen auf das Spendenkonto, sodass der bisherige Gesamterlös nach fünf Tagen auf rund 66.000 Euro kletterte. Das eingenommene Geld kommt dem Verein "Mitmenschen in Not" zugute. Dieser bietet bedürftigen Cellern unbürokratische und schnelle Hilfe an.

Sponsoren stellen 10.039 Preise zur Verfügung

Zahlreiche Sponsoren haben die insgesamt 10.039 Preise für die Tombola zur Verfügung gestellt. Diese sind in acht Kategorien unterteilt – von Sachpreisen über Gutscheine für den Weihnachtsmarkt bis hin zum Auto und vielen Kurzreisen sind viele interessante Gewinne dabei. Einer der Sponsoren war die Firma Brillen-Schleicher. Diese kommt nicht aus Celle, wie kürzlich irrtümlich veröffentlicht, sondern aus Wathlingen und Lachendorf. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Dagny Siebke 11.12.2019
Dagny Siebke 11.12.2019