Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Nervenkitzel am Alten Rathaus geht weiter
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Nervenkitzel am Alten Rathaus geht weiter
20:34 10.12.2019
Von Svenja Gajek
Martina Urso kauft Lose bei Cz-Redakteur Michael Ende. Ihr Sohn Tom (Mitte) und Kumpel Luca schauen gespannt zu. Quelle: Svenja Gajek
Anzeige
Celle

Endlich ist das Wetter etwas besser geworden – es scheint sogar die Sonne. Auch an Tag vier der großen CZ-Weihnachtstombola trotzen am Dienstag unerschrockene Freiwillige der Kälte und verkaufen Lose vor dem Alten Rathaus in der Innenstadt. "Dass ich hier mitmache, ist Ehrensache", sagt Lokalredakteur Michael Ende. "Es ist schließlich für einen guten Zweck. Die Aktion ist in unserem Hause Tradition geworden." Der Kontakt mit den Menschen gefalle ihm besonders an dieser Aufgabe.

Erlös klettert auf 54.500 Euro

Das eingenommene Geld – nach einem sehr erfolgreichen Dienstag waren bis zum Abend rund 54.500 Euro zusammengekommen – fließt auf das Konto des gemeinnützigen Vereins "Mitmenschen in Not". Damit werden bedürftige Celler unbürokratisch und schnell unterstützt.

Anzeige

Hauptpreis der Tombola ist ein Seat Mii Style 1.0 im Wert von 12.490 Euro. Die Chance, den Wagen zu gewinnen, besteht weiterhin: Noch sind etwa 700 der begehrten A-Lose im Spiel, die zur Teilnahme an den Schlussziehungen am kommenden Sonntag um 16 Uhr auf der Stechbahn berechtigen.

Losverkauf beginnt am Mittwoch früher

Wegen des Wochenmarktes geht der Losverkauf am Mittwoch bereits um 9 Uhr am Alten Rathaus in die nächste Runde. Ein Los kostet zwei Euro, für 20 Euro gibt es elf Gewinnchancen.

Demenz in der Familie - Es fehlt an allen Ecken und Enden
10.12.2019
Svenja Gajek 10.12.2019
Andreas Babel 10.12.2019
Anzeige