Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt 37.500 Euro aus Kalender-Projekt ausgeschüttet
Celle Aus der Stadt Celle Stadt 37.500 Euro aus Kalender-Projekt ausgeschüttet
15:36 01.02.2019
Von Michael Ende
Celle

Zum achten Male haben der Rotary Club Celle und der Lions Club Celle mit ihrem gemeinsamen Adventskalender Gelder für den guten Zweck eingeworben. Aus dem Verkauf sowie darüber hinaus eingegangenen Spenden kamen 37.500 Euro zusammen, die am Donnerstag symbolisch ausgeschüttet wurden. „Ein einmal mehr toller Erlös, der aber nur dank der großzügigen Unterstützung der Sponsoren möglich war“, freuten sich die Präsidenten Volker Witte (Lions, rechts) und Christoph Gaida (Rotary, Zweiter von rechts). Hinter den Türchen des Kalenders versteckten sich 720 Gewinne im Gesamtwert von rund 30.000 Euro. Je 5000 Euro aus dem Erlös gingen jetzt an die von der CZ-Aktion "Celle blüht auf", das Onkologische Forum, das Hospizhaus Celle, die Familienbildungsstätte, das Celler Tierheim und das Projekt "Lions Quest". 4000 Euro erhält das Projekt "Griffbereit" des CJD, und 3500 sind für ein Summer Camp des Kunstmuseums bestimmt. Bei der Scheckübergabe freuten sich (von links) "Celle blüht auf"-Initiator Michael Ende, Werner von der Ohe, Vorsitzender des Gemeindienstes im Rotary Club, Tanja Schwin vom CJD, Julia Otto vom Kunstmuseum und CJD-Leiter Dieter Kleinwegen.

In die Kaserne an Celles Hoher Wende soll neues Leben einziehen. Manche der alten Blöcke sollen dafür neuen Häusern weichen.

Michael Ende 01.02.2019

Die Altstädter Schule wurde 1927 von Otto Haesler erbaut. Zum Bauhaus-Jubiläum ist sie auf insgesamt 5000 0-Euro-Scheinen zu finden.

Dagny Siebke 01.02.2019

Die Celler Politik soll sich doch noch gegen den Abriss der MTV-Halle am Nordwall entscheiden. Das fordern Celler Kulturpreisträger.

Michael Ende 01.02.2019