Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Foodsaver verteilen Essen vor Buntem Haus
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Celler Foodsaver verteilen Essen in der CD-Kaserne

16:59 27.03.2020
Von Svenja Gajek
Symbolbild: Eine Tüte mit Lebensmitteln wird von einer Hilfsorganisation überreicht. Quelle: Sina Schuldt
Anzeige
Celle

Die Celler Tafel, soziale Treffs und Hilfseinrichtungen haben
geschlossen. Menschen verlieren ihren Lohn, ihre Arbeit, können Miete
und Essen nicht bezahlen – gleichzeitig werden immer noch Unmengen an
Lebensmitteln weggeschmissen. Die im Januar dieses Jahres gegründete Celler "Foodsharing"-Gruppe hilft in Zeiten von Corona bedürftigen Menschen: Am Samstag, 28. März, spendet sie vor dem Bunten Haus auf dem Gelände der CD-Kaserne von 17 bis 18 Uhr Lebensmittel.

Lebensmittelrettung und gemeinsames Kochen

„Wir sammeln Essen ein, welches sonst im Müll landet, obwohl es zu gut für die Tonne ist", erklärt Mit-Initiatorin Nina Singers. Die Gruppe sammelt Lebensmittelspenden auf dem Wochenmarkt und bei einigen Supermärkten. Diese wurden unter anderem über den Umsonstladen im Bunten Haus weiter verschenkt, der zur Zeit leider ebenfalls geschlossen ist. Einmal monatlich wird gemeinsam das „Dinner for All“ gekocht und für alle kostenfrei angeboten.

Anzeige

Essen wird abgepackt verteilt

Natürlich wollen die Aktiven sich und alle anderen schützen: Deswegen wird das Essen abgepackt verteilt werden und alle werden gebeten, genügend Abstand voneinander zu halten.

Aufruf zu mehr Engagement

"Sagt Menschen Bescheid, die wenig Geld haben und sich über Obst und Gemüse freuen würden" ruft Singers auf. "Engagiert euch, bietet eure Unterstützung an, wenn ihr könnt, sprecht Nachbarn und Wohnungslose an, damit sie vom Projekt erfahren." Der Kontakt mit den Celler "Foodsavern" ist unter foodsavingcelle@riseup.net möglich.

Christoph Zimmer 27.03.2020
Christoph Zimmer 27.03.2020
Annahmestellen zu - Wohin mit dem Grünschnitt?
Benjamin Behrens 27.03.2020
Anzeige