Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Celler Kurdin macht Mut zur Mammographie
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Kurdin macht Mut zur Mammographie
11:49 15.07.2011
Hayriye Alkis vor dem Mammobil 2011 Quelle: Martina Hancke
Anzeige
Celle Stadt

Frauen zwischen 50 und 69 Jahren erhalten zurzeit, - systematisch nach Postleitzahlengebieten und Straßenzügen aufgeteilt -, eine Einladung zur Brustkrebs-Vorsorge. Für die in Celle lebenden Êzidinnen wurde darüber hinaus auf einem Info-Abend im Êzidischen Kulturzentrum über das Brustkrebsrisiko in diesem Altersbereich aufgeklärt.

Hayriye Alkis weiß, wie wichtig die Früherkennung ist. „Je kleiner der Tumor, desto besser die Heilungschancen“, sagt die 60-Jährige, die von ihrer Tochter Sevin begleitet wird. In den Behandlungsraum geht sie allein. „Das klappt auch mit wenig Deutsch.“ Auch die Entscheidung, zur Mammographie zu gehen, traf sie selbst. Die Kurdin rät nicht nur ihren Landsfrauen, sondern jeder Frau, die Chance zur Vorsorge zu nutzen: „Die Untersuchung dauert nur fünf Minuten, dann hat man wieder die Gewissheit, gesund zu sein.“ (mha)

Von Martina Hancke

Anzeige