Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Rocktail Next Generation gewinnt Bandcontest
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Rocktail Next Generation gewinnt Bandcontest
12:17 14.02.2020
So sehen Sieger aus: Die Musiker von Rocktail New Generation, (von links) Patrick Edward, Jule Winkelmann, Kristin Raddatz, Theo Mandalka, Tom Knigge, Lucas Pinfold, Mary Günnel, Kevin Jakisch, Damian Fösel und Chris Steindamm, gewannen in Söhlde einen Bandcontest. Quelle: Stefan Rautenbach
Söhlde

„And the winner is… Rocktail!“ Als die Jury diese Worte ausgesprochen hatte, brach großer Jubel unter den talentierten Celler Nachwuchsmusikern aus. Zu zehnt waren sie beim „Village Rock Söhlde Newcomer Contest“ an den Start gegangen und warfen zwei sehr starke Konkurrenten aus dem Rennen. Als Sieger fährt die Next Generation am 17. Juli erneut nach Söhlde, um das zehnjährige Bestehen des „Village Rock Festivals“ zu eröffnen.

Erst vor neun Monaten gegründet und jetzt schon erfolgreich

Zugegeben, Söhlde ist nicht der Ort, der im Heimatkundeunterricht ganz vorne steht, aber der sehr schöne historische Festsaal des beschaulichen Ortes, in der Nähe von Salzgitter-Lebenstedt, ist einzigartig in Niedersachsen und so wurde es ein sehr atmosphärischer Abend. Bereits beim Soundcheck gab es staunende Gesichter und begeisterten Applaus von den Anwesenden. Schnell war klar, hier spielen große Talente. Dass die Next Generation sich erst vor knapp 9 Monaten formiert hat und nach dem Rocktail-Konzert am 21. Dezember nur einmal hatte proben können merkte keiner.

"Lost for the Moment" aus Braunschweig machen den Anfang

Den Auftakt machten die äußerst sympathischen Spassrocker aus Braunschweig Lost For The Moment. Ein starker Auftritt mit viel Bewegung und guter Laune. Dann die Next Generation. Pianist Chris Steindamm eröffnete, bereits traditionell, und furios mit der Toccatta auf einem selbst gebauten nach vorne geneigtem Keyboard, sodass man seine Hände beim Spielen sehen konnte. Was folgte war ein stimmgewaltiger „Kaltabriss“ des denkmalgeschützten Saales.

Songs von A-ha, Mylie Cyrus und Bonnie Tyler performed

Die Sängerinnen Kristin Raddatz und Mary Günnel wechselten gemeinsam mit Dead- Pac-Frontman Patrick Edwards in den Leadstimmen und Backings, und sorgten immer wieder für überraschte Gesichter und frenetischen Jubel im Publikum. Klassiker wie A-has “Take on me”, Bonnie Tylers “Total eclipse of the heart” und Journeys “Don’t stop believing” begeisterten genauso wie mit Metalklängen aufgepumpte aktuelle Chartbreaker, wie Billie Eilishs “Bad Guy”, Miley Cyrus “Nothing breaks like a heart” und Sias “Bird set free”. Für einen kraftvollen Sound sorgten mit Jule Winkelmann am Bass, sowie Damian Fösel, Kevin Jakisch und Theo Mandalka gleich drei Gitarristen!

Lucas Pinfold sorgt am Schlagzeug für Höhepunkt

Den Höhepunkt des Contest-Sets setzte aber ein anderer. Lucas Pinfold, der sich mit Tom Knigge am Schlagzeug abwechselte, zeigte ein mehr als beeindruckendes Solo! Nach 40 Minuten Powerparty war der Spuk dann vorbei und die Band Starkstrom, die im Facebook Voting, dem Vorentscheid zum Contest, sogar ein paar mehr Stimmen als die Next Generation bekommen hatte, versuchte sich in die Gunst des Publikums zu spielen.

Alle drei Juroren vergeben jeweils 10 Punkte für Celler

Am Ende war es dann aber mutmaßlich doch sehr eindeutig. Die drei Juroren versuchten Spannung aufzubauen und der Erste gab jeweils Fünf Punkte für die anderen Bands, allerdings mit dem Hinweis auf eine recht eindeutige Meinung der anderen und des Publikums. Der zweite Juror machte es dann deutlich: “Um es kurz zu machen, ich gebe Rocktail 10 Punkte!“ Und so auch der Dritte!

Mutz spielt nach 15 Jahren wieder mit Markus Herzstein

Am Ende eines tollen Abends spielte dann auch noch Rocktail Veteran Mutz. Spätestens als er dann gemeinsam mit Next Generation Coach und Rocktail-Sänger Markus Herzstein, nach 15 Jahren Pause wieder zwei Songs unplugged performte, wussten auch die Nachwuchsmusiker der Next Generation, dass das ein ganz besonderer Abend war!

Von Florian Schmidt

Bislang unbekannte Täter haben am Städtischen Kindergarten an der Waldschmiede in Celle mehrere Müllcontainer angezündet.

Christoph Zimmer 14.02.2020

Sat1 hat ein Kurzporträt über den Celler Regisseur Max Zähle gedreht. Die CZ war mit dabei - und hat mit ihm frühere Drehorte und Darsteller besucht.

Gunther Meinrenken 14.02.2020

Seit 25 Jahren gibt es das Kino "achteinhalb" in Celle - 25 Jahre ehrenamtliche Arbeit in einem Kino, wo die Gäste Spaß haben und sich wohlfühlen sollen.

14.02.2020