Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Celler Restaurant Palio startet kulinarische Rundreise durch Italien
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Restaurant Palio startet kulinarische Rundreise durch Italien
18:25 11.03.2018
Von Gunther Meinrenken
Quelle: Gunther Meinrenken
Celle Stadt

Zum Auftakt war Sternekoch Pietro Volontè nach Celle gekommen. Er ist Chefkoch in der "Villa Le Belrose" in St. Tropez, das ebenso wie der Fürstenhof zur Althoff-Gruppe gehört. Doch Volontès Wurzeln liegen in der Lombardei. Von dort habe er "seine Lieblingsgerichte" mitgebracht, machte Fürstenhof-Geschäftsführer Ingo Schreiber den etwa 60 Gästen des Abends eingangs den Mund wässrig.

Maifisch aus dem Comer See mit cremiger Polenta, gefüllte Teigtaschen aus dem Camonica Tal auf Spargel und Pancetta, Safran Risotto mit Ossobuco Ragout, Rinderfilet Veltiner Art mit Spinat, Pinienkernen, Tomaten und Rotweinsoße und zum Abschluss Sbrisolona Mandelkuchen Mantua Style mit Vanilleeis lauteten die Speisen des Vier-Gänge-Menüs inklusive eines Amuse Bouche. Schreiber war vor allem von dem Risotto so angetan, dass er den Gästen ein paar Geheimtipps verriet. "Nehmen Sie kein Olivenöl, sondern Butter und zum Schluss etwas Ochsenmark und einen Schuss Mascarpone."

Während Volontè zusammen mit dem Palio-Küchenteam um Chefkoch Holger Lutz den nächsten Gang vorbereitete, erläuterte Nicole Buratti vom Weingut CaMaiol, welchen edlen Tropfen es zum nächsten Gericht gab. Die Weingüter werden bei den einigen weiteren Etappen des Giro eine noch größere Rolle spielen und auch die Gastköche stellen, um der "authentischen italienischen Küche" noch ein bisschen näher zu kommen.

Das Menü und weitere Gerichte aus der Lombardei werden bis zur nächsten Etappe des Giro auf der Speisekarte des Palio zu finden sein. Weiter geht es am Freitag, 4. Mai, mit Spezialitäten aus Sizilien.

Entsetzen bei den Anwohnern der Haesler-Siedlung im Blumläger Feld Nord. Bis zum 31. August müssen die rund 40 Mieter aus Sicherheitsgründen ihre Wohnungen räumen. Die Gebäude in den Straßen Vogelsang und Rosenhagen sowie der Galgenberg 20 sind einsturzgefährdet.

Audrey-Lynn Struck 09.03.2018

Als besonderes Novum bezeichnete Celles Oberbürgermeister Jörg Nigge die geplante Jugendkonferenz, die er zusammen mit Kai Thomsen, dem Geschäftsführer der CD-Kaserne, Leon Zakfeld und Veronika Karpukhova, Mitglieder des Celler Jugendbeirates, vorstellte. Familie und Jugend sei ihm schon immer ein besonderes Anliegen gewesen.

09.03.2018

Die Eröffnung des Famila-Einkaufszentrums auf dem Areal des ehemaligen Real-Marktes in Groß Hehlen ist von der Kieler Handelskette verschoben worden. Ursprünglich war der 19. April als Termin anvisiert.

Gunther Meinrenken 09.03.2018