Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Comedy-Star Luke Mockridge kommt nach Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Comedy-Star Luke Mockridge kommt nach Celle
17:15 09.10.2018
Von Andreas Babel
Der Komiker Luke Mockridge hat beim Deutschen Comedypreises 2018 gleich zweimal abgeräumt: Er siegte in den Kategorien „Beste Comedyshow“ (LUKE! Die Woche und ich) und „erfolgreichster Live-Act“. Quelle: Henning Kaiser
Celle

Zweimal in Folge hat Mockridge den Preis für den erfolgreichsten Live-Act abgesahnt: Das bedeutet, dass in ganz Deutschland kein Comedian mehr Zuschauer zu seinen Shows in die Hallen und Stadien gelockt hat als der 29-Jährige. Und das nicht nur in diesem Jahr, sondern auch schon im Jahr 2017.

Die CD-Kaserne hat es nun geschafft, den Comedy-Star für seinen Tour-Auftakt 2019 zu verpflichten. So tritt er am Donnerstag, 31. Januar, 20 Uhr, erstmals mit seinem neuen Programm „Welcome to Luckyland“ in der kleinen Halle der CD-Kaserne auf. Dieser Abend ist der erste von etlichen Auftritten, die unter dem Stichwort „Preview“ laufen. Dazu gehen die Comedians ganz bewusst auf kleine Bühnen. Sie probieren hier aus, machen noch die letzten Feinjustierungen, können genau ablesen, welcher Gag wie ankommt und wo besser eine Pause oder ein Absenken der Stimme angesagt wäre.

Das handhabt nicht nur der Mann mit dem kanadischen und dem italienischen Pass so, sondern auch andere Komiker wie Atze Schröder, Dave Davis (am 30. Oktober) und Matze Knop (am 28. November) machen das in der CD-Kaserne so.

Luke Mockridge füllt nicht nur riesige Säle, sondern ist auch im Fernsehen eine große Nummer. So wurde seine Show „Luke! Die Woche und ich“, die bei Sat.1 läuft, ebenfalls mit einem Comedy-Preis ausgezeichnet. In ihren Lobesreden beim Comedy-Preis hoben die beiden Comedians Faisal Kawusi und Chris Tall hervor, dass Mockridge noch immer derselbe geblieben ist, der er zu Beginn seiner Karriere gewesen ist. Nicht nur durch seine Eltern, die Kabarettisten und Schauspieler Bill und Margie, sondern auch durch seine Paten Hella von Sinnen und Dirk Bach hat er eine große Portion Humor aufgesogen. Doch Mockridge kann noch viel mehr als nur witzig sein. Er ist ein begnadeter Fußballer, Musiker, Bewegungskünstler und schonungslos ehrlich. Er ist beliebt bei Jung und Alt, spricht die Sprache der Jugend, ist aber auch schon selbst fast erwachsen. Nur eines möchte er nicht: ernst genommen werden.

Der Vorverkauf für die Preview in Celle ist bereits gestoppt. Bereits nach wenigen Minuten waren alle Tickets verkauft.