Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Darum will "Celler Citystar" Swing-CD aufnehmen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Darum will "Celler Citystar" Swing-CD aufnehmen
12:22 10.07.2019
Von Dagny Siebke
Finanzielle Unterstützung gefragt: Gretchens Antwort wollen mit Hilfe von Crowdfunding eine Swing-CD aufnehmen. Liza John (Dritte von links) war schon "Celler Citystar". Quelle: Daniel Wetzel
Celle

Neues vom "Celler Citystar": Liza John singt in der Berliner A-Cappella-Formation "Gretchens Antwort" und möchte eine Swing-CD aufnehmen. Dafür brauchen die Damen die finanzielle Unterstützung möglichst Vieler bei der Crowdfunding-Plattform "Startnext". Mehr als 100 Unterstützer haben bereits insgesamt rund 4500 Euro gespendet. Innerhalb von fünf Tagen werden noch 500 Euro zur Realisierung der Herzensangelegenheit des Celler City-Star gebraucht.

Von Celle aus nach Berlin

Liza Johns Schwester erzählt: "Liza hat Gesang studiert, ist aktuell in verschiedenen Musikprojekten unterwegs und arbeitet für die Berliner Philharmonie." Ihren täglichen Lebensunterhalt bestreite sie halbtags als Musiklehrerin an einer Neuköllner Grundschule.

Die vier Frauen von Gretchens Antwort haben es sich zur Aufgabe gemacht, den rein weiblichen A Cappella Gesang in die Welt zu tragen. Seit vier Jahren stehen sie auf den Bühnen der Republik und haben dabei bereits viele Preise eingeheimst: Unter anderem den 1. Preis des Deutschen Chorfests in Stuttgart 2016.

Moderne Songs im Stil der 1920er, 30er, 40er

Passend zur neuen A Cappella Show "Dreh den Swing auf!" will das Quartett auf der neuen CD moderne Songs im Stil der 1920er, 30er, 40er Jahre interpretieren. Die EP soll fünf bis sechs Stücke umfassen. "Beispielsweise verwandeln wir Britney Spears “Ooops I did it again” in ein charmantes Charleston-Stück auf Deutsch (“Huch ich habs wieder getan). Oder auch “Roxanne” von The Police gibts in einer jazzigen Variante und von Seeed “Dickes B”, das wir zu einer Andrew-Sisters-Reminszenz umgemünzt haben", kündigt die A-Cappella-Formation an. Nicht fehlen dürfe natürlich auch der titelgebende Song: “Dreh den Swing auf.” "Natürlich eine Anspielung auf Moneyboys “Dreh den Swag auf” – bei uns als Gipsy-Swing."

Mehr Infos unter www.startnext.com/gretchens-antwort-swing-cd

Maulwürfe will die Stadt Celle nicht noch einmal töten lassen - im Konfliktfall sollen Flächen für Menschen gesperrt werden.

Michael Ende 09.07.2019

Am Celler Ernestinum gibt es junge Sprach-Talente.

Michael Ende 09.07.2019

Statt Nächstenliebe nur in der trockenen Theorie im Religionsunterricht zu behandeln, haben Schüler zu Säge und Bohrer griffen – und Sitzbänke gebaut.

Benjamin Behrens 08.07.2019